Blechpfannkuchen mit Äpfeln

Super easy
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Ei(er)
200 g Mehl
250 ml Milch
1 TL, gestr. Salz
1 EL Zucker
 etwas Zimt
3 große Äpfel
  Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit der Milch verrühren, das Mehl dazu sieben und mit Salz, Zucker und Zimt unterrühren. Die Äpfel in kleine Würfel schneiden und unter den Teig heben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten bei 220°C (Umluft 200°C) backen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit Vanilleeis oder Vanillesauce genießen.

Kommentare anderer Nutzer


meerjungfrau

02.10.2013 18:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich habe zur Hälfte Dinkel-Vollkornmehl verwendet, außerdem kamen 3 EL Vanillezucker rein (gar kein normaler Zucker), dennoch war es nicht sehr süß sondern genau richtig.
Das ganze kam in die große Ultra-Auflaufform von Tupper (30x22 cm). Die Zeit kam trotzdem hin, obwohl der "Pfannkuchen" bei mir ja etwas dicker war. Ich habe noch Mandelblättchen darauf gestreut, die hätten mir sonst gefehlt - so ist es obendrauf etwas knackig.

Mit schön dicker Vanillesauce sehr lecker, sollte aber unbedingt heiß gegessen werden.

DANKE für das schöne Rezept. Fotos folgen!
VG
-meerjungfrau-

meerjungfrau

02.10.2013 18:20 Uhr

Noch was vergessen: wegen dem Vollkornmehl habe ich die Milchmenge auf 300 ml erhöht.

dieflocken

12.10.2013 15:49 Uhr

Hallo,

heute gabs die Blechpfannkuchen. Ich hab Roggenvollkornmehl genommen. Ansonsten genau nach Angabe und es war lecker. Mein Männe hat mit riesen Appetit reingehauen.
Puderzucker haben wir weg gelassen, aber eine gute Vanillesoße ist ein Muß.
Wiederholen wollen wir das Rezept mal mit frischen Heidelbeeren anstatt der Äpfel

Warm zu essen kann ich auch nur beipflichten.

LG dieflocken

NudelFan99

14.10.2013 10:44 Uhr

Hallo,

vielen Dank für dieses tolle Pfannkuchen-Rezept!
Ich habe mich genau an die angegebenen Menge gehalten, nur auf eine Hälfte des Backbleches habe ich zusätzlich noch gestiftelte Mandeln gestreut, da mir Meerjungfraus Tipp oben gefallen hat. Die andere Hälfte wurde mit Puderzucker bestreut.

Uns hat es sehr gut geschmeckt, wir hatten eine warme Vanillesauce dazu, das hat wirklich toll gepasst.

Wir essen eigentlich schon ganz gerne Pfannkuchen, bei dieser Version bleibt noch dazu die Küche sauber und es ist ja auch eine fettarme Variante ;-)

Viele Grüße
NudelFan 99

eflip

14.02.2014 16:35 Uhr

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Kam bei Gross und Klein sehr gut an und wird sicher nohc öfter wiederholt. Besten Dank!!

WeißeKatze

25.04.2014 13:06 Uhr

Ich war zu Faul lange am Herd zu stehen und die Pfannkuchen zu machen!!
Dadurch stieß ich auf dieses Rezept!!
Ich kann nur sagen aufjedenfall 5* Sterne
Super einfach
Super schnell
Super lecker und Wandelbar!!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de