Makkaroniauflauf mit Hack, Tomaten und Erbsen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Nudeln, (Makkaroni)
Zwiebel(n)
1 Bund Suppengrün
2 EL Olivenöl
300 g Hackfleisch, halb und halb
2 EL Tomatenmark
1/4 Liter Gemüsebrühe
150 g Kirschtomate(n)
150 g Erbsen, tiefgekühlt
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
4 m.-große Ei(er)
200 ml Milch
50 g Käse, geriebener (Gouda)
 etwas Basilikum zum Garnieren
 etwas Butter für die Form
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Makkaroni in kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Das Suppengrün putzen und waschen. Sellerie und Möhren schälen, alles fein würfeln. Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Zwiebeln und Suppengrün dazugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen lassen und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Tomaten waschen und halbieren. Tomaten und Erbsen zum Hack geben und 2 bis 3 Minuten mitgaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier und Milch verquirlen und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine runde Auflaufform (ca. 26 cm Durchmesser; 1,5 l Inhalt) fetten. Makkaroni und Hacksoße darin abwechselnd einschichten. Gleichmäßig mit der Eiermilch übergießen. Alles mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 30 Minuten backen.

Mit Basilikum bestreut servieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de