Rotkohl selbst gemacht

einfach lecker und ohne Alkohol
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Rotkohl
150 g Zucker
1 TL Salz
180 ml Essig (Obst-)
Gewürznelke(n)
Lorbeerblätter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rotkohl hobeln (klappt am besten auf einer Brotschneidemaschine) und mit den restlichen Zutaten gut vermengen.
Über Nacht ziehen lassen.

Im Schnellkochtopf ca. 10 Minuten kochen oder ca. 1 Stunde im normalen Topf.

Kommentare anderer Nutzer


dirk1906

11.09.2013 18:35 Uhr

Super Rezept, mache meinen Rotkohl jetzt immer selbst!

Vielen Dank fürs tolle und vor allem einfache Rezept.


Gruß
Dirk

MelD1976

12.09.2013 09:18 Uhr

Das freut mich! Vielen Dank für die Bewertung! :o)

strickteufel

03.10.2013 11:32 Uhr

ein tolles Rezept, das mit wenig Zutaten auskommt.
danke dafür

LG
Stricki

Boines

26.12.2013 21:38 Uhr

Danke, super lecker. Ohne Wasser oder Brühe, es hat wirklich geklappt. Alle Gäste waren begeistert! Ich werde es jetzt immer so machen. :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de