Quark - Sahne - Erdbeer - Torte

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Tortenboden, (Mürbeteigboden 28 cm)
Tortenboden, (Biskuitboden)
500 g Erdbeeren, frische
50 g Zucker
500 g Quark
500 g Sahne
1 Beutel Sahnesteif
8 Blätter Gelatine
 etwas Aprikosenkonfitüre
 etwas Puderzucker
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Erdbeeren putzen, klein schneiden und zuckern, am besten über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Am nächsten Tag die Erdbeeren in ein Sieb geben, den aufgefangenen Saft mit 100 g Sahne und der Hälfte der Erdbeeren kurz aufkochen lassen und die Mischung mit einem Stabmixer pürieren, diese Sauce kalt stellen.

Den Mürbeteigboden mit Aprikosenkonfitüre bestreichen und eine Lage Biskuitboden darauf legen, danach einen Tortenring darum legen.

Die restlichen Erdbeeren klein hacken und mit der gekühlten Erdbeersauce und dem Quark verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. In dieser Zeit die Sahne steif schlagen und nach Anweisung das Sahnesteif dazugeben. Jetzt die Gelatine ausdrücken und in einem Topf komplett auflösen (Achtung, nicht aufkochen lassen, sonst verliert die Gelatine ihre Wirkung!). Die Gelatine in die Quark-Erdbeer-Masse einrühren, danach sofort die geschlagene Sahne mit einem Schneebesen unterheben.

Die Creme auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Die zweite Lage Biskuitboden in 16 Tortenstücke schneiden und darauf legen. Die Torte für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren den Tortenring entfernen und die Torte mit Puderzucker durch ein Sieb bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de