Champignon - Nudelpfanne a la Mäusle

Trennkost-Rezept - Kohlenhydrate
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Champignons
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
200 g Schmand
200 g Joghurt
1 Prise Zucker
1 TL Thymian
1 EL Petersilie
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
500 g Nudeln (Hartweizen-, ohne Ei)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser gut al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

Die Champignons putzen und je nach Größe vierteln oder halbieren (kleine Champignons ganz lassen). Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Das Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel und die Champignons darin anbraten. Solange schmurgeln lassen, bis das ausgetretene Wasser wieder verdampft ist.

Den Knoblauch schälen und ganz fein hacken - noch besser ist, ihn mit Salz zu zerreiben, so dass eine Paste entsteht. Mit dem Schmand, dem Joghurt, dem Zucker, dem Thymian und der Petersilie verrühren. Die Mischung über die Champignons geben und einmal aufkochen lassen. Dann die Pfanne von der Herdplatte nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln mit in die Pfanne geben, alles mischen und 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Dazu einen grünen Salat servieren.

Bei den Kräutern verwende ich getrockneten Thymian - bei frischem Thymian bitte sparsamer dosieren.

Kommentare anderer Nutzer


kleeneMaus

10.03.2011 19:25 Uhr

Hallo CocaColaMaus,

bei mir gab es soeben Deine Champignon-Nudelpfanne und mir hat es sehr gut geschmeckt.
Da ich keine Trennkost mache habe ich Brunch anstatt Schmand genommen.
Das Rezept wird in meine Sammlung aufgenommen. Vielen Dank fürs Einstellen, ein Bild habe ich hochgeladen.

LG Andrea

kiwi72

11.11.2012 15:24 Uhr

Hallo,
kurze Anmerkung, du bist in der Rubrik "ohne Kohlenhytrate" :-)

Gruß kiwi

CocaColaMaus

11.11.2012 20:17 Uhr

Hallihallo Kiwi,

versteh Deine Anmerkung nicht - das Rezept ist doch bei \"Pasta und Nudeln\" eingestellt.

Grüßle
s\'Mäusle :-)

CocaColaMaus

09.09.2013 08:57 Uhr

Hallo Kiwi,

das Rezept ist in der Rubrik \"Pasta\" eingestellt.
Wo soll bitte irgendwo \"ohne Kohlenhydrate\" geschrieben stehen???

Grüßle
s\'Mäusle :-)

soßenschlacht

08.09.2013 17:23 Uhr

Wie geht ein Nudelgericht ohne Kohlenhydrate?
Gruß

CocaColaMaus

09.09.2013 08:58 Uhr

Hallo Soßenschlacht,

das Rezept ist in der Rubrik \"Pasta\" eingestellt.
Wo soll bitte irgendwo \"ohne Kohlenhydrate\" geschrieben stehen???

Grüßle
s\'Mäusle :-)

Beccaboo

14.04.2014 14:45 Uhr

Hallo,

gut hat's geschmeckt! Hab noch ne Zucchini zugegeben, lag rum, musste weg und passte auch gut dazu.

Danke & LG!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de