Quarkbällchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 große Ei(er)
40 g Zucker
500 g Magerquark
20 g Butter, flüssige
260 g Mehl
70 g Stärkemehl
4 TL Backpulver
  Butterschmalz
  Zucker zum Wälzen evtl. Vanillezucker oder Zimtzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, nach und nach den Quark und die Butter unterrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und unterrühren.

Dann mit 2 Teelöffeln (oder dem Eiskugelformer) aus dem Teig kleine Bällchen formen und diese schwimmend in Fett goldbraun ausbacken. Abtropfen lassen und in Zucker wälzen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de