Zutaten

800 g Weißbrot, gewürfelt, getrocknet
2 Tasse/n Milch, heiße, große
6 m.-große Ei(er)
2 TL, gestr. Salz
  Pfeffer, gemahlen
1 Bund Petersilie, klein gehackt
2 EL Schnittlauch, Röllchen
1 EL Butter
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL, gestr. Mehl
  Semmelbrösel, zum Binden
200 g Bergkäse, jung, wahlweise Gouda
100 g Bergkäse, mittelalt, wahlweise Gouda
300  Butter, heiße
300 g Parmesan, gerieben
 etwas Schnittlauch, zum Garnieren
Tomate(n), gehäutet, in kleinen Würfeln, zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Weißbrotwürfel mit heißer Milch begießen und die Eier dazu geben.
Die Petersilie und den Schnittlauch waschen und fein hacken, ebenfalls zugeben.
Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne mit Butter glasig dünsten und zu den eingeweichten Brotwürfeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl und Semmelbröseln binden.
Den Käse in kleine Würfel schneiden und unter die Masse mischen. Den Teig im Kühlschrank etwas ruhen lassen und nochmals leicht durchkneten.

Je 2 gehäufte EL Teig zu Nocken formen und in kochendes Salzwasser einlegen und auf niederer Stufe mit halb geöffnetem Deckel ca. 20 Min. ziehen lassen.

Pro Person drei Nocken auf einen Teller legen und mit heißer Butter begießen und mit frisch geriebenem Parmesan und klein gehackten Tomatenwürfeln anrichten. Etwas Schnittlauch auf die Nocken streuen.