Zutaten

225 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 m.-großes Ei(er)
125 g Margarine
80 g Mandel(n), geschält
80 g Marmelade, Orangen-
1/2 TL Zimt
2 EL Orangenlikör
1 m.-großes Eigelb
2 EL Milch
 etwas Mehl, für Arbeitsfläche und Backpapier
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Zucker und Salz mischen. Ei und Margarinestückchen dazu geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten, in ein Pergamentpapier einwickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Mandeln in einer Pfanne leicht rösten, herausnehmen, auf einem Brett klein hacken, ca. 2 El zum Verzieren zur Seite stellen.

Den Rest Mandeln gehackt mit Orangenmarmelade und Orangenlikör mit Zimt verrühren.

Die Hälfte vom Teig auf einer mit Mehl ausgestreuten Arbeitsfläche ausrollen. Quadrate ca. 4x4 cm ausradeln. Eigelb mit Milch verquirlen. Die Teigquadrate damit bepinseln. Alle Quadrate auf das mit Backpapier belegte Blech legen. In die Mitte die Füllung setzen.

Die zweite Hälfte Teig genauso ausrollen und Quadrate ausrädeln, diese Quadrate auf die mit Füllung legen und andrücken.
Mit restlichem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 15 - 20 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, anschließend mit Orangenmarmelade bestreichen und eine Mandel darauf setzen oder bunte Streusel darauf verteilen.
Auch interessant: