Zutaten

500 g Spaghetti
  Salzwasser
1 Becher Schmand
1 Becher saure Sahne
300 ml Gemüsebrühe, instant, kräftige
1 Bund Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti im Salzwasser nach Packungsanweisung "al dente" kochen. Währenddessen eine recht kräftige Brühe anrühren, sie sollte schon recht salzig schmecken.

In die Brühe Schmand und saure Sahne einrühren und den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch untermischen. Die noch warmen Spaghetti dazugeben und kräftig durchrühren.

Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen (wenn man es schafft, so lange die Finger davon zu lassen ...).

Am allerbesten schmeckt der Salat lauwarm, aber auch abgekühlt ist er noch eine Wucht. Man kann ihn auch wunderbar warm als Mittagessen genießen.

Es lässt sich übrigens auch jede andere Nudel dafür verwenden, aber komischerweise schmeckt es mit Spaghettis doch am allerbesten.