Weltbester Spaghettisalat

der Renner bei jedem Grillabend! Auch warm als Hauptgericht.
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Spaghetti
  Salzwasser
1 Becher Schmand
1 Becher saure Sahne
300 ml Gemüsebrühe, instant, kräftige
1 Bund Schnittlauch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti im Salzwasser nach Packungsanweisung "al dente" kochen. Währenddessen eine recht kräftige Brühe anrühren, sie sollte schon recht salzig schmecken.

In die Brühe Schmand und saure Sahne einrühren und den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch untermischen. Die noch warmen Spaghetti dazugeben und kräftig durchrühren.

Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen (wenn man es schafft, so lange die Finger davon zu lassen ...).

Am allerbesten schmeckt der Salat lauwarm, aber auch abgekühlt ist er noch eine Wucht. Man kann ihn auch wunderbar warm als Mittagessen genießen.

Es lässt sich übrigens auch jede andere Nudel dafür verwenden, aber komischerweise schmeckt es mit Spaghettis doch am allerbesten.

Kommentare anderer Nutzer


nichtderkuchen

30.08.2009 16:11 Uhr

Hallo, wird wirklich das komplette Kochwasser ca. 5l bei dieser Menge zum anrühren benötigt? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen...Oder wird der Salat nach entsprechender Ziehzeit wieder abgeschüttet? Kann ich mir auch nicht vorstellen. MfG, nicht der kuchen

vera5585

30.08.2009 17:33 Uhr

Kochwasser ca. 5l... wo steht das?

Bloupi

31.08.2009 13:09 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Nudelwasser wird komplett abgegossen.
Zu den fertig gekochten Spaghetti kommt nur das Gemisch an Brühe,Schmand,Saurer Sahne und Schnittlauch.

Sorry wenn das nicht klar rüber kam. :-)




LG,Bloupi

Ysalthalea

01.09.2009 08:15 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Halllooo???!!! Was ist DAS denn bitte für in Rezept??!! Von wegen schmeckt auch lauwarm und wenn man die Finger davon lassen kann! Der schmeckt auch wenn die Nudeln noch heiß sind! Das ist das BESTE Rezept was mir je unter gekommen ist mit Spaghetti. Mein Göga und ich haben die komplette Schüssel gestern leer gemacht. Respekt! Ich bin begeistert, schön cremig, tptal würzig und einfach eine geniale Idee!
Danke für das tolle Rezept!
LG Emmy

Bloupi

01.09.2009 10:55 Uhr

Freut mich das noch mehr diesem leckeren Salat verfallen sind. ;-)

Bei uns im Freundeskreis gibt es keine Feier mehr ohne Spaghettisalat,der ist ein MUSS.

Wenn ich das nächste mal schnell genug bin Lade ich dann auch noch ein Bild hoch.:-)

renimo

02.09.2009 11:51 Uhr

Hallo Bloupi!

Heute mittag gab es diese Nudeln bei uns als "SCHNELLES Mittagessen"! Und... Nomes est Omen...so SCHNELL konnte man gar nicht gucken, wie alles verputzt war!!:-)
Das schmeckt sooo lecker! Wir haben die Sache auch heiß vernascht, hatte nur Bavette im Haus, aber mit denen schmeckts wohl genauso gut. Hab noch bissle getrocknete italienische Kräuter dazu...ein Gedicht...und ratzfatz gemacht.
Vielen Dank für dieses klasse Rezept!:-)
(Foto folgt umgehend;-))

LG renimo

Dietemann

08.09.2009 19:54 Uhr

Hallo Bloupi!!

Heute wurde bei uns gegrillt und dazu gab es deinen äußerst leckeren Salat.
Wir haben ihn heiß genossen!

Alle Mitesser waren begeistert und so hat es ihn nicht zum letzten Mal bei uns gegeben!

Danke für das schnelle und sehr leckere Salatrezept!

LG, Vera

FrlM

11.09.2009 19:27 Uhr

Sind ja bis jetzt durchweg gute Kommentare.
Hat trotzdem jemand eine Idee, wie man den noch ein bischen aufpeppen könnte? Z.B. mit Rucola oder Tomaten oder so?

Ich wäre sehr dankbar für Ideen.

LG FrlM

Bloupi

12.09.2009 00:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Letztendlich kommt es da,wie so oft,auf den persönlichen Geschmack an ;-)
Rucola könnte ich mir gut vorstellen und ich hab mir sagen lassen das er mit italienischen Kräutern oder Schinkenwürfeln auch super schmecken soll.

Also einfach probieren und dann natürlich bitte hier berichten... :-)

renimo

17.09.2009 18:49 Uhr

Hallo FrlM!

Hatte ja oben schon geschrieben, dass ich getrocknete italienische Kräuter dazugegeben habe. Das passt sehr gut. Ich kann mir auch gut vorstellen, halbierte kleine Tomätchen kurz in einer Pfanne anzubraten und zu den Spaghettis zu geben. Ich glaube, der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Einfach ausprobieren!;-)

LG renimo

Bloupi

20.09.2009 13:46 Uhr

Danke für das tolle Bild,renimo. :-)

alexandradugas

30.09.2009 10:55 Uhr

Hallo bloupi,

gestern abend gabs Deinen Spaghettisalat. Habe ihn mittags zubereitet und fand ihn abends leider sehr trocken.....Nudeln hatten alles komplett aufgesaugt. Geschmacklich war er gut.....vielleicht hätte ich noch ein bißchen Öl drangeben sollen, oder hast Du einen Tipp?

Gruß Alex

Bloupi

30.09.2009 23:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ja so sollte der Salat eigentlich auch sein ;-)

Ich muss aber gestehen das ich ihn so auch nicht mag und ihn deswegen nur noch ganz frisch zubereite.
In den wenigen Fällen in denen ich so große Mengen gemacht hatte das Reste blieben habe ich einfach noch etwas Brühe und nen Löffel saure Sahne zum aufpeppen dran gemacht.

MelD1976

06.10.2009 09:06 Uhr

Ich habe den Salat am Samstag für eine Schulfeier gemacht - zuerst war ich etwas skeptisch, da mir das "Dressing" etwas langweilig vorkam. Die Nudeln waren noch warm, als ich sie dazugetan habe und ich habe während des Abkühlens immer mal wieder durchgemischt.
Als wir dann los mussten, schien er mir auch recht trocken - ich habe dann einfach noch einen guten Schluck Brühe dazugetan, wieder gemischt und dann war es prima.
Auch am nächsten Tag hat er noch gut geschmeckt.
Ich werde ihn sicher nochmal machen.
LG
Mel

(ich habe übrigens noch 3 Lauchzwiebeln und frische Tomaten dazugegeben!)

Janine1980

30.10.2009 21:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wir lieben diesen Nudelsalat! Habe ihn eben für unserer Halloween-Party vorbereitet. Etwas grüne Speisefarbe dazu und schon wird daraus ein schaurig-schöner Wurmsalat ;-)

Juli884

24.11.2009 21:14 Uhr

Super schnelles und gutes Rezept!

Heute habe ich den Salat heute schon zum Dritten Mal gemacht =)
Habe was 'Schnelles' gebraucht bei dem mir mein Freund zur Hand gehen konnte.
Ich hab schnell die Soße gemacht und er hat sich um die Spaghetti gekümmert.
Klasse

Und geschmacklich einfach suuuuper

Von mir 5*****

schnecki1972

02.12.2009 14:38 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Super Hammmmmer Rezept!!! ;-)
Habe eben das Rezept gekocht hab noch Frühlingzwiebeln und gekochten Schinken mit rein ich sag Euch der absolute Hammer mein Männlein war total begeistert von diesem Rezept...das kann man nur weiter empfehlen proboiert es einfach aus es iwrd euch umhauen.... ;-)

LG Tanja

Kwen

16.12.2009 16:11 Uhr

Mein Geschmack war es nicht so. Essbar, aber nichts besonders, sorry.

Liebe Grüße,
Kwen

propermr

21.12.2009 16:46 Uhr

Hallo,
haben Heute das Rezept gemacht und müssen sagen, einfach schnell zu machen und sehr lecker

zwergenmuomi

25.12.2009 10:48 Uhr

Hallo - diesen "Salat" gab es bei uns kürzlich als schnelles, warmes Essen.
Und da noch ein wenig übrig war, habe ich am nächsten Tag die kalte Variante versucht.
Ich muss sagen - beides war wirklich sehr lecker! Die kalte Variante hat auch wirklich etwas für sich!

Liebe Grüsse

EsTeBli

27.12.2009 17:39 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Zusammen!

Den Salat gabs vorgestern bei uns. Bis zum Abendessen hat er nicht ausgehalten - vorher gemampft. ;o) Wir haben Chilispaghetti genommen und noch 2 gepresste Knoblauchzehen hineingegeben, da wir irgendwie den Eindruck hatten "da fehlt noch was". Danach wars super!

Herzlichen Dank und beste Grüße
Steph

Madammime

03.01.2010 19:48 Uhr

Hallo,

heute abend war mal wieder die leidige Fragerei was essen wir???? Da ich zur Zeit einwenig gehandicaped bin mit meinem gebrochenem Bein, stöberte ich hier so durch und bin mein WELTBESTEN SPAGHETTISALAT hängen geblieben... Ich finde er macht seinem Namen alle Ehre....

Ich mußte zwar einwenig die Soße ändern da ich kein Schmand hatte, aber es war superlecker.... anstelle von Schmand kann man auch etwas Sahne nehmen und mit Kräuterfrischkäse und saurer Sahne vermischen, dann die Brühe dazu und nochmal mit Meersalz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken...

Den Salat wird es aufjeden Fall ab jetzt öfters geben... geht schnell, ist günstig, und macht pappsatt....

Darum 5 Sterne!!!!!!


PS: die Soße haben meine Mädchen mit Toastbrot vom Teller geputzt (kann sie also wieder so in den Schrank stellen :) :) :)

Gruß Silvia

Monique

25.01.2010 20:17 Uhr

Hallo,

schade, war nicht unser Geschmack. Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden.

Liebe Grüße
Mona

tiefimwesten

16.02.2010 13:54 Uhr

Das WELTBESTER kann ich nur bestätigen.
Hab ihn jetzt schön 3-4 mal für Partys gemacht, alles lieben den Salat und wollen das Rezept haben :-)
Super lecker.
Vielen Dank

brenni13

17.02.2010 04:05 Uhr

Hi.

Der Salat ist wirklich extrem gut.
Je abgekühlter er war,um so weniger konnte ich mich beherrschen...
Kräutermenge habe ich allerdings verdoppelt und dabei wild gemischt.
*****

Sajohe

21.02.2010 12:40 Uhr

Hallo Zusammen,

habe dieses Rezept gestern mal ausprobiert und war zunächst nicht so begeistert. Irgendetwas fehlte!!!! Nachdem ich noch Cocktailtomaten, Knoblauch und Rucola untergemischt habe schmeckten mir die Nudeln wesendlich besser.Außerdem wäre ich beim ersten Versuch vorsichtig mir der Brühe ("kräftig" ist immer relativ).....nachwürzen kann man immer noch.

LG Sajohe

Küchenlaus

28.03.2010 16:14 Uhr

Hallo Bloupi,

weltbester?

Also wir finden den Salat okay und es wird den Salat bestimmt wieder mal geben - zumindest so lange wir noch Spaghetti aus dem Urlaub hier haben.
Und weil er so einfach und schnell zu machen geht.

Aber "weltbester" finden wir dann doch deutlich übertrieben...

Gruß
Küchenlaus

19Silke73

21.05.2010 13:18 Uhr

Hallo,
also mein Geschmack ist es auch nicht. Ich finde das Rezept eigentlich ziemlich "fad". Wir haben es als Mittagessen gemacht, den Kindern hats geschmeckt, wir haben aber noch Parmesan darüber gestreut. Rezept geht zwar schnell, aber ich persönlich finde, da gibts bessere Nudelsoßen, die auch schnell gehen.
Aber wie auch schon gesagt wurde, ist Geschmackssache.

zwergenmuomi

05.06.2010 10:12 Uhr

Hallo zusammen,

bin gerade hier ein bisserl die Kommentare durchgegangen..... kann es sein, dass manche evtl. die Brühe nicht kräftig genug gemacht haben???
Das ist nämlich absolut entscheidend über den letztlichen Geschmack, also ob "fad" oder nicht ;o))

Grüssle

Mühlchen

11.06.2010 22:32 Uhr

Huhu,

bei uns gab es den Spaghettisalat heute zum Abendessen. Da ich erst spät von der Arbeit nach Hause gekommen bin, habe ich den Salat schon heute Morgen zubereitet. Er hat uns super geschmeckt und war kein bisschen trocken.

Ein ganz tolles Rezept, vor allem weil man nach Belieben variieren kann.

Liebe Grüße
Mühlchen

Bluemeli

02.07.2010 22:47 Uhr

Sehr lecker! Weil ich Schmand und saure Sahne nicht da hatte, habe ich Cremefine Creme fraiche und Cremefine zum Kochen genommen, beides in die heiße kräftige Gemüsebrühe gegeben. Parallel noch magere Schinkenwürfelchen in der Pfanne angebraten und dann mit in die Brühe geschmissen. Dann die heißen Nudeln (mangels Spaghetti waren es so ganz dünne Penne) mit der Soße vermischt und stehen gelassen. Mjamm! Habe es als Salat zum Grillen gegessen, kann es mir aber auch sehr gut warm vorstellen.

Tanna-K

15.07.2010 11:44 Uhr

Ich benutze immer Tagiatelle. Mir persönlich fhelte dort auch die "Gemüsenote", deshalb reibe ich immer Karotte und Zuccini im schmale Steifen (Form der Tagiatelle). Sieht gut aus, schmeckt noch besser und man kann so auch ein wenig Kalorien sparen ;-)

Ansonsten wirklich PERFEKT.

Lieben Dank für das wunderbare Rezept.

Tanna-K

15.07.2010 14:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Zusatz...
die Gemüsestreifen stelle ich dann etwas in die Mikowelle, damit sie etwas weich werden...

as88

18.07.2010 13:44 Uhr

Total klasse! Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen. Ich habe die Nudeln warm probiert, dann nochmal lauwarm, dann kalt als Salat und gerade den Salat nochmal aufgewärmt und als Mittagessen genossen. Wirklich super.
Vielen Dank für das Rezept!

dally68

24.07.2010 19:00 Uhr

Einfach nur super lecker, hatte es zum Grillen alle waren begeistert vielen Dank für das tolle Rezept.

Claudia

Sweet_Mama25

04.08.2010 11:36 Uhr

Super Rezept. Das ist der einzige Nudelsalat den sogar meine sehr wählerische Nichte isst und sogar gerne. Meine Familie meinte ist mal was anderes und nicht immer nur Kartoffelsalat ;-) Ich habe die saure Sahne mit Kochsahne und Brunch legére (von Lidl :) ) gemischt. Schmand is mir zu fettig, wir müssen etwas auf uns achten. LG, Sigrid

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Bonnay

30.09.2013 22:35 Uhr

Wo ist denn die 10-Sterne-Bewertung??!! Haben das Rezept gerade ausprobiert und sind begeistert! Ich werde diesen Salat am Wochenende direkt für eine große Feier wieder machen. Ich bin mir sicher, dass er auch bei den Gästen gut ankommen wird. Ganz lieben Dank für dieses simple, schnelle und leckere Rezept!

Harzdame

01.10.2013 13:39 Uhr

Hallo!

Wir hatten heute diesen Salat als warmes Mittag mit Frikadellen. Also von weltbest fand ich ihn etwas entfernt, hat gut geschmeckt, das war's.

LG. Harzdame

luisa11

07.11.2013 18:36 Uhr

Ein super Salat.....
Wir haben noch ein bissl zu gemacht..
Tomaten,gekochten Schinken,bunter Pfeffer,Knoblauch u italienische Kräuter...
U es ist nur noch wenig über....
Er steht nun mit im rezepte buch...
Danke...

josie1208

13.01.2014 08:22 Uhr

Wirklich schnell und einfach. Hatten es warm als Abendessen. Den Rest gab es lauwarm am zweiten Tag und da hat es wirklich erst richtig gut geschmeckt.

BlonderEngel17

06.02.2014 14:36 Uhr

Wow einfach super lecker, bin begeistert. Ich liebe diesen Salat. Den hab ich garantiert nicht zum letzen mal gemacht. Werd ihn auch an meine freunde weiter geben :-) .

kochfee182

17.04.2014 13:13 Uhr

Echt lecker, obwohl ich etwas skeptisch war nachdem ich die Zutaten verrührt hatte. Sah doch alles sehr nass aus, aber nach einer Stunde hatten die Spaghetti die Brühemischung "weggeschlürft". Ein sehr cremiger Salat. Allerdings habe ich noch nachwürzen müssen, weil ich Angst hatte, den Salat zu versalzen. Die Sauce muss schon kräftig gewürzt sein, sonst schmeckt es fad. Ich habe noch gewürfelten Kochschinken und halbierte Cherrytomaten untergemischt.
Ist auf jeden Fall bei meinen Rezepten, die ich bald mal wieder mache.

LG und ein schönes Osterfest an alle von Suse

DagJan

04.05.2014 15:22 Uhr

Fand diesen Salat auch nur fad und langweilig, auch mit dem Nachwürzen mit Brühe und Knoblauch wurde es nicht besser :(

Kaddi1112

29.06.2014 12:35 Uhr

Hallo,
der Salat ist schnell gemacht und - wenn auch nicht unbedingt der Weltbeste- ganz lecker, kann man also öfter machen ;-) Da wir mehrere Salate hatten, blieb noch ein Rest, den ich am Folgetag mit weiteren Gewürzen und ebenfalls restlichen Frikadellenbällchen gebraten habe- auch lecker.

Watermoon

05.07.2014 17:20 Uhr

Hatte von gestern noch Spaghetti übrig.... leider nur noch einen halben Becher Schmand im Haus.
Habe eine kräftige Brühe gekocht, Salatkräuter, Pfeffer, 2 Spritzer Tabasco und Frühlingszwiebeln untergemischt. Zu salzig.... bisschen süße Sahne untergerührt und gut war´s.
Das ist ein guter, "neutraler" Salat Salat den man zu allem Gegrilltem essen kann, damit der Salat nicht zu intensiv schmeckt. Mach ich wieder....
Danke Bloupi! ;)

doergel1

11.07.2014 20:44 Uhr

Hallo,
habe den Salat grade zu unserer spontanen Grillerei gemacht. Meine Familie und ich fanden ihn echt gut.
Mein kritischster Esser hat sogar nur den Salat gegessen und das Fleisch verschmäht...
Gruessd
Doergel1

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de