Weltbester Spaghettisalat

der Renner bei jedem Grillabend! Auch warm als Hauptgericht.
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Spaghetti
  Salzwasser
1 Becher Schmand
1 Becher saure Sahne
300 ml Gemüsebrühe, instant, kräftige
1 Bund Schnittlauch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti im Salzwasser nach Packungsanweisung "al dente" kochen. Währenddessen eine recht kräftige Brühe anrühren, sie sollte schon recht salzig schmecken.

In die Brühe Schmand und saure Sahne einrühren und den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch untermischen. Die noch warmen Spaghetti dazugeben und kräftig durchrühren.

Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen (wenn man es schafft, so lange die Finger davon zu lassen ...).

Am allerbesten schmeckt der Salat lauwarm, aber auch abgekühlt ist er noch eine Wucht. Man kann ihn auch wunderbar warm als Mittagessen genießen.

Es lässt sich übrigens auch jede andere Nudel dafür verwenden, aber komischerweise schmeckt es mit Spaghettis doch am allerbesten.

Kommentare anderer Nutzer


nichtderkuchen

30.08.2009 16:11 Uhr

Hallo, wird wirklich das komplette Kochwasser ca. 5l bei dieser Menge zum anrühren benötigt? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen...Oder wird der Salat nach entsprechender Ziehzeit wieder abgeschüttet? Kann ich mir auch nicht vorstellen. MfG, nicht der kuchen
Kommentar hilfreich?

vera5585

30.08.2009 17:33 Uhr

Kochwasser ca. 5l... wo steht das?
Kommentar hilfreich?

Bloupi

31.08.2009 13:09 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Nudelwasser wird komplett abgegossen.
Zu den fertig gekochten Spaghetti kommt nur das Gemisch an Brühe,Schmand,Saurer Sahne und Schnittlauch.

Sorry wenn das nicht klar rüber kam. :-)




LG,Bloupi
Kommentar hilfreich?

Ysalthalea

01.09.2009 08:15 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Halllooo???!!! Was ist DAS denn bitte für in Rezept??!! Von wegen schmeckt auch lauwarm und wenn man die Finger davon lassen kann! Der schmeckt auch wenn die Nudeln noch heiß sind! Das ist das BESTE Rezept was mir je unter gekommen ist mit Spaghetti. Mein Göga und ich haben die komplette Schüssel gestern leer gemacht. Respekt! Ich bin begeistert, schön cremig, tptal würzig und einfach eine geniale Idee!
Danke für das tolle Rezept!
LG Emmy
Kommentar hilfreich?

Bloupi

01.09.2009 10:55 Uhr

Freut mich das noch mehr diesem leckeren Salat verfallen sind. ;-)

Bei uns im Freundeskreis gibt es keine Feier mehr ohne Spaghettisalat,der ist ein MUSS.

Wenn ich das nächste mal schnell genug bin Lade ich dann auch noch ein Bild hoch.:-)
Kommentar hilfreich?

renimo

02.09.2009 11:51 Uhr

Hallo Bloupi!

Heute mittag gab es diese Nudeln bei uns als "SCHNELLES Mittagessen"! Und... Nomes est Omen...so SCHNELL konnte man gar nicht gucken, wie alles verputzt war!!:-)
Das schmeckt sooo lecker! Wir haben die Sache auch heiß vernascht, hatte nur Bavette im Haus, aber mit denen schmeckts wohl genauso gut. Hab noch bissle getrocknete italienische Kräuter dazu...ein Gedicht...und ratzfatz gemacht.
Vielen Dank für dieses klasse Rezept!:-)
(Foto folgt umgehend;-))

LG renimo
Kommentar hilfreich?

Dietemann

08.09.2009 19:54 Uhr

Hallo Bloupi!!

Heute wurde bei uns gegrillt und dazu gab es deinen äußerst leckeren Salat.
Wir haben ihn heiß genossen!

Alle Mitesser waren begeistert und so hat es ihn nicht zum letzten Mal bei uns gegeben!

Danke für das schnelle und sehr leckere Salatrezept!

LG, Vera
Kommentar hilfreich?

FrlM

11.09.2009 19:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sind ja bis jetzt durchweg gute Kommentare.
Hat trotzdem jemand eine Idee, wie man den noch ein bischen aufpeppen könnte? Z.B. mit Rucola oder Tomaten oder so?

Ich wäre sehr dankbar für Ideen.

LG FrlM
Kommentar hilfreich?

Bloupi

12.09.2009 00:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Letztendlich kommt es da,wie so oft,auf den persönlichen Geschmack an ;-)
Rucola könnte ich mir gut vorstellen und ich hab mir sagen lassen das er mit italienischen Kräutern oder Schinkenwürfeln auch super schmecken soll.

Also einfach probieren und dann natürlich bitte hier berichten... :-)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Mr_Gomlo

26.08.2015 09:12 Uhr

Habe ich gestern ausprobiert. Leckeres und einfaches Rezept, wenn es mal schnell gehen muss.
Kommentar hilfreich?

vela83

09.09.2015 13:38 Uhr

Ist echt lecker und super schnell gemacht! Danke!
Lediglich der brühegeschmack ist mir etwas zu dominant. Werde ich das nächste mal weglassen :)
Foto kommt
Kommentar hilfreich?

vela83

09.09.2015 13:38 Uhr

Ist echt lecker und super schnell gemacht! Danke!
Lediglich der brühegeschmack ist mir etwas zu dominant. Werde ich das nächste mal weglassen :)
Foto kommt
Kommentar hilfreich?

Pinklady69

12.10.2015 18:55 Uhr

Absolut einfach - schnell gemacht und super lecker
Ich hab noch Rucola ,Frühlingszwiebeln, Paprika, Tomaten mit untergemischt .
Es gab Lachs dazu und hat super dazu gepasst . Das nächste mal kommt noch zusätzlich Käsestreifen und Schinkenwürfel
Danke
LIebe Grüße pinklady
Kommentar hilfreich?

JJsGrandma

14.12.2015 12:06 Uhr

wirklich Weltklasse! !!
Danke für das Rezept ☺☺☺
Gruß Elke
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de