Zutaten

1 Paket Blätterteig, aus dem Kühlregal
4 große Ei(er)
250 g Crème fraîche
2 EL Petersilie, glatt, gehackt
4 Knolle/n Fenchel, je nach Größe
300 g Lachs, geräuchert
  Salz und Pfeffer
  Fett, für das Backblech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig auf ein gefettetes Backblech legen und die Ränder schön gleichmäßig einbeziehen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Fenchelknollen waschen, in Streifen schneiden und ca 5 min in kochendem Wasser leise köcheln.
In dieser Zeit die Eier mit der Crème fraiche verquirlen und die Petersilie untermischen. Leicht salzen (Vorsicht, der Räucherlachs ist meist recht salzig) und nach Geschmack pfeffern. Den Räucherlachs in ca 1 cm. breite Streifen schneiden.
Den Fenchel abgießen und auf dem Blätterteig verteilen. Den Lachs dazugeben mit der Eier-Masse übergießen.

Bei 200 Grad je nach Backofen ca 45-55 Minuten backen. Die Quiche soll goldgelb und gut durchgebacken sein.