•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Pck. HENGLEIN Kloßteig "Fränkisch halb & halb", (= 750 g)
1 kleine Putenkeule(n), (mit Knochen ca. 1 kg)
2 EL Rapsöl
  Pfeffer, grob geschroteter
  Thymian, (gerebelt)
  Meersalz, grobes
Knoblauchzehe(n)
600 ml Hühnerbrühe
300 g Champignons
 evtl. Saucenbinder, dunkel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 452 kcal

Backofen auf 200°C vorheizen.
Putenkeule waschen, trocken tupfen, mit einem Esslöffel Rapsöl bestreichen und mit Pfeffer, Thymian und Salz würzen.
Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden, mit der Putenkeule in einen beschichteten Bräter geben, Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen ca. 60-70 Minuten garen (Gas: Stufe 4, Umluft 180°C).
Kloßteig nach Packungsanweisung zu sehr kleinen Klößen (Durchmesser ca. 2 cm) formen und in Salzwasser garen.
Champignons evtl. waschen, putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln und in restlichem erhitzten Öl in einer beschichteten Pfanne anbraten. Klöße dazugeben, ebenfalls anbraten und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
Putenkeule herausnehmen, Sauce etwas einkochen lassen, mit den Gewürzen abschmecken, evtl. mit dunklem Saucenbinder andicken und zu dem in Scheiben geschnittenen Fleisch und den Champignon-Klößen servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 1886/452
EW: 30,4 g
F: 17,0 g
KH: 45,0 g
BE: 3,5