Zutaten

750 g Kartoffel(n), kleine
4 EL Öl, z.B. Olivenöl
1 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
5 EL Honig, z.B. Kleehonig
2 EL Tomatenmark
2 EL Rosmarin, abgestreifte Nadeln
2 EL Thymian, gehackte Blätter
  Meersalz
  Pfeffer
  Muskat, frisch gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf Ober-/Unterhitze 220°C, Heißluft 200 °C, Gas Stufe 4-5 vorheizen.

Die Kartoffeln gründlich waschen und der Länge nach halbieren. Ein Backblech mit 1 EL Öl einstreichen und die Kartoffeln mit der Schnittfläche nach oben darauf legen.

Die Zwiebel abziehen und fein hacken.Die Knoblauchzehen abziehen und durchpressen. 3 EL Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin anschwitzen. Honig, Tomatenmark und Kräuter unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die Kartoffeln gleichmäßig mit der Masse bestreichen und das Backblech in den Backofen schieben. Nach ca. 20 Minuten die Kartoffeln mit Alufolie abdecken und noch ca. 15 Minuten weiter backen, bzw. bis die Kartoffeln gar sind.

Mit Salat und einer Sauerrahm-Creme ergeben die Kartoffeln ein lecker-leichtes Sommergericht.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen