Zutaten

Frühlingszwiebel(n)
Zitrone(n), unbehandelt
3 EL Butter
4 EL Sherry, trockener oder ersatzweise trockenen Weißwein
125 g Crème fraîche
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
500 g Spaghetti
2 EL Dill, fein gehackter
1 EL Zitronenmelisse, fein geschnitten
4 EL Parmesan, frisch geriebener
  Zitronenmelisse und Dill zum Garnieren
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen und danach gut abtropfen lassen.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Von der Zitrone die Schale fein abraspeln, ohne das Weiße! Den Saft auspressen.

Butter in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin anschwitzen. Zitronenschale, Sherry oder Weißwein und Crème fraîche (ersatzweise Schmand oder saure Sahne) unterrühren und etwa 4-5 Minuten leicht köcheln lassen. Die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräuter unterrühren.

Die Sauce mit den Spaghetti in einer großen Schüssel gut vermengen. Parmesan darüber streuen und mit den restlichen Kräutern dekorieren.
Auch interessant: