Zutaten

800 g Hackfleisch von der Pute
100 g Chips, (Kartoffelchips mit Paprika -Geschmack)
150 g Frühlingszwiebel(n)
75 g Maiskörner
Chilischote(n), rot, fein gehackt
Ei(er)
  Salz
  Pfeffer
1 TL Currypulver
100 g Feta-Käse, gewürfelt
Paprikaschote(n), gelbe, gewürfelt
1 Bund Petersilie, glatte
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen, Umluft 150°C, Ober- Unterhitze 180°C, vorheizen.

Die Kartoffelchips zerbröseln. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, den Mais abtropfen lassen. Beides mit dem Chili, den Chips und Eiern unter das Hackfleisch mischen. Alles mit Currypulver, Salz und Pfeffer ab schmecken.
Den Feta, Paprika und die Petersilie ebenfalls dazu geben und mischen.
Nun die Masse in Form bringen und in der Fettpfanne vom Backofen 90 Minuten backen.

Dazu passt Tzatziki und griechische Nudeln.

Putenhackfleisch kann man sich auch selbst herstellen mit einem guten Mixer. Am wenigsten Probleme hat man mit Putenbrust, sie hat so gut wie keine Sehne. Leicht in kleinen Stücke schneiden und anfrieren und kurz im Mixer zerkleinern.
Auch interessant: