Zutaten

1,2 kg Kartoffel(n)
2 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
2 EL Öl
1 kg Hackfleisch, gemischt
2 EL Tomatenmark
1 Pck. Tomate(n), stückige (500 g)
350 ml Gemüsebrühe, instant
3 EL Tomatenketchup
Zucchini (ca. 200 g)
20 g Butter
20 g Mehl
50 g Schlagsahne
100 g Käse (Gouda), gerieben
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Paprikapulver, edelsüß
  Fett für die Form
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln ca. 20 Min. kochen. Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch und 3/4 der Petersilie hacken.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und kurz mitbraten, die gehackte Petersilie zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver würzen. Das Tomatenmark zugeben und anschwitzen, mit Tomaten und 100 ml Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und ca. 8 min. köcheln lassen. Die Hackmasse nochmal mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika abschmecken.

Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden, die Kartoffeln abgießen und abschrecken. Die Butter schmelzen, das Mehl darin anschwitzen und unter Rühren nach und nach mit der restlichen Brühe und Sahne ablöschen. Aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln abziehen, in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Kartoffeln und der Zucchini fächerförmig in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Hälfte der Soße und des Käses darüber verteilen. Die Hackmasse darauf geben und die restlichen Kartoffeln und Zucchini fächerförmig darauf verteilen. Die übrige Soße gleichmäßig darüber verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Umluft 175°C) ca. 25 min. backen. Vor dem Servieren die restliche Petersilie darüberstreuen.
Auch interessant: