Waffeln

mit Buttermilch
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

75 g Zucker
250 g Mehl
1/2 TL Backpulver
400 ml Buttermilch
Ei(er)
2 EL Butterschmalz oder Öl zum einpinseln
  Puderzucker zum Bestäuben
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl und Zucker abwiegen und in einer Schüssel mit dem Backpulver mischen. Anschließend nach und nach die Buttermilch dazugeben und alles mit dem Rührgerät zu einem glatten Teig vermengen. Tropft der Teig zäh vom Löffel? Prima! So muss es sein. Notfalls noch Buttermilch nachgießen.

Nun die Eier trennen. Die Eigelbe kommen gleich zum Teig, die Eiweiße erst noch steif schlagen. Dann den Eischnee vorsichtig mit einem Holzlöffel unter den Teig heben. Der Teig sollte jetzt schön luftig locker sein.

Jetzt noch backen und dann genießen!

Kommentare anderer Nutzer


beccl

31.01.2010 23:42 Uhr

Hallo mamatuktuk!!!

Ich sag nur suuuper!!!;)Der Teig is perfekt!!Klebt nicht und is ruck zuck gemacht!!!

Werd ich noch öfter machen!!Foto hab ich auch schon hochgeladen!!!

5 Sterne

LG beccl

mima53

24.04.2010 20:50 Uhr

Hallo

mein Enkelsohn liebt Waffeln, ich habe diese Waffeln, die ja ohne Butter sind, ausprobiert und die schmeckten ihm auch sehr gut - er hat Ahornsirup darüber gegeben

lg Mima

Rosinenkind

26.08.2010 07:55 Uhr

Sehr lecker, nächstes mal mache ich die doppelte Menge Teig. ;-)

Grüße Rosinenkind

JerryLee3

12.06.2011 16:00 Uhr

Einfach superlecker und megaeinfach zum nachbacken! Danke für das leckere Rezept!

Surose

06.11.2011 14:11 Uhr

Hallo.

Ich hab die Waffeln eben gebacken! Sie sind sehr lecker und vor allem ruck zuck zubereitet!

cupcakemonster

29.12.2011 18:50 Uhr

Ich habe die Waffeln heute nachgebacken und fand sie auch sehr lecker!

Ich fand den Teig nur etwas zu dickflüssig und habe noch etwas mehr Buttermilch hineingegeben. Damit hat die Menge bei mir für genau 10 Waffeln gereicht.

Ich finde zwar, dass nichts über die Waffeln mit Butter geht, aber vor allem zum Kalorieneinsparen sind diese gut geeignet.

LG,
cupcakemonster

missikocht

14.05.2012 09:19 Uhr

Ich hab die Waffeln nun schon mehrmals gebacken. Und sie sind hervorragend angekommen. Variiert hab ich sie mit Mandeln oder Zimt. das war auch sehr lecker. Das ist auf jeden Fall mein Lieblings-Waffel-Rezept. Es schmeckt und es funktioniert.

LittleCola

30.10.2012 15:11 Uhr

Es war richtig lecker!!!!

Danke für dieses schöne Rezept!! :D

38smokey

20.01.2013 15:06 Uhr

Super lecker und das ohne Butter:-)

Ich habe 11 kleine Waffeln aus dem Teig gebacken.

Etwas weniger Zucker,ddafür noch Butter-Vanille Aroma in den Teig und dann backen und genießen.Kann man ja super nach Gusto machen, Zimt oder geriebene Zitrone,....werde ich alles mal ausprobieren.
Danke für das Rezept.

LG smokey

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de