Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Chilischote(n)
250 g Butter
250 g Schokolade, (70 %)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
1 EL Kakaopulver, (Backkakao)
50 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
Eiweiß
1 TL Chilipulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Chilischoten entkernen und sehr fein hacken.

Butter und Schokolade in einem Topf auf kleiner Stufe langsam schmelzen lassen, dann abkühlen lassen!

In einer Rührschüssel die Eier schaumig rühren, nach und nach den Zucker einrieseln lassen, mit dem Zucker schaumig rühren. Anschließend Chili und die abgekühlte Butterschokoladenmasse unterrühren. Kakao, Mehl, Speisestärke, Backpulver und Chilipulver (wer es nicht so scharf mag, lässt das Pulver einfach weg) mischen und unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.

2 Muffinbleche (je 12 Formen) mit Papierförmchen auskleiden und mit jeweils 1 Esslöffel Teig füllen (die Formen sollten ca. halb gefüllt sein). Im vorgeheizten Backofen (Umluft 180°) ca. 25 Minuten backen.