Caipirinha - Kuchen im Glas

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Limette(n)
250 g Butter
75 g Zucker, braun
Ei(er)
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
5 EL Schnaps, (Zuckerrohrschnaps)
200 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft
  Lebensmittelfarbe, gelb
Karambole(n)
  Fett, für die Gläser
  Zucker, für die Gläser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Limetten waschen und gut trocken reiben. Von 2 Limetten mit einem Juliennereißer Spiralen von der Schale reißen. Beide Limetten auspressen.
Fett und Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Schnaps und Limettensaft unterrühren.

8 Einmachgläser fetten und mit Zucker ausstreuen und etwa zur Hälfte mit Teig füllen und verschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 30-35 Min. backen.

Deckel entfernen und Kuchen nach ca. 10 Min stürzen und auskühlen lassen.

Puderzucker sieben und mit Zitronensaft und Lebensmittelfarbe zu einem glatten, dickflüssigen Guss verrühren und die Küchlein damit überziehen.

Übrige Limette in 8 Spalten schneiden und ebenso die Karambole, die Küchlein damit dekorieren und den Guss trocknen lassen.

Kommentare anderer Nutzer


lenaura

07.04.2011 22:36 Uhr

Hallo,
würde das Rezept gerne probieren. Kenne aber nur, dass die Gläser beim Backen offen bleiben und dann noch heiß verschlossen werden.
Werden diese Kuchen wirklich im verschlossenem Glas gebacken? Aber ohne Gummi ist es doch auch nicht ganz dicht?
Und kann das Glas nicht platzen, wenn es beim Backen verschlossen wird?
Danke im voraus für Eure Erfahrungen damit
lenaura

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de