Omens Ragout fin

hergestellt aus Bratenresten (Resteverwertung)

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

300 g Braten - Reste, ca. (z.B. vom Rind, Schwein oder Lamm)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Öl
4 EL Mehl
400 ml Fleischbrühe
 etwas Käse (Gouda), gerieben
  Salz
  Pfeffer
  Worcestersauce
Zitrone(n), Scheiben oder Viertel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen pellen und sehr fein hacken. Das Fleisch in etwa 1 cm große Stücke schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin anbraten. Nun das Fleisch dazu geben und leicht anbräunen lassen.
Anschließend das Mehl darüber stäuben und mit der Brühe ablöschen. Das Ganze lässt man nun etwa 10 min. köcheln.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun das Ganze auf 4 Ragout-Förmchen verteilen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.
Die Förmchen nun in den Backofen und unter dem Backofengrill (wer eine Mikrowelle mit Grill hat, kann das auch unter dem Mikrowellengrill machen) den Käse überbacken.

Mit einer Zitronenscheibe (-Viertel), einer Scheibe Weißbrot oder einem Brötchen servieren. Wer mag, der macht noch ein paar Spritzer Worcestersauce drauf.

Tipp:
Auch Knoblauch- oder Kräuterbaguette schmecken sehr lecker dazu.
Man kann auch Pilze (Champignons), in Scheiben geschnitten und halbiert, dazu geben. Schmeckt auch sehr gut.

Kommentare anderer Nutzer


kaddiey

02.08.2011 13:05 Uhr

Danke, war sehr lecker mit unseren Fleischresten vom Grillen!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de