Zutaten

4 große Kartoffel(n)
  Salz und Pfeffer
700 g Putenbrust
10  Schalotte(n)
4 Stange/n Spargel, grün
100 g Salami, dünne Scheiben
1 TL Thymian
Zitrone(n), Saft davon
2 EL Öl
1 TL Honig
1 Bund Schnittlauch
200 g Sauerrahm
 n. B. Kräuter
 n. B. Kirschtomate(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Kartoffeln waschen, mit Salz einreiben und in je einen Bogen Alufolie einwickeln. Die Kartoffeln auf den Ofenrost legen und 50 Min. im Ofen garen.

Inzwischen die Putenbrust abtupfen, in mundgerechte Würfel schneiden. Schalotten abziehen und halbieren. Spargel am unteren Drittel schälen, holzige Enden abschneiden und die Stangen in ca 3 cm lange Stücke schneiden. Fleisch, Schalotten, Spargelstücke und Salamischeiben abwechselnd auf Spieße stecken.
Thymian mit 1 El Zitronensaft, Öl, Honig und Pfeffer verrühren. Die Spieße mit dem Würzöl bestreichen und ziehen lassen.

Spieße salzen, in einer Grillpfanne ringsum in ca 8 Min. braten. Werden die Spieße auf dem Grill gegart, das Öl zuvor etwas abtupfen.

Für den Dip Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Sauerrahm mit übrigem Zitronensaft und Schnittlauch verrühren.

Die Spieße anrichten, evtl. mit Kräutern und Kirschtomaten garnieren. Ofenkartoffeln und Dip separat dazu servieren.
Auch interessant: