Zutaten

300 g Schokolade, zartbitter
170 g Butter, ( weich )
255 g Zucker, braun
210 g Zucker
2 1/2 TL Vanilleextrakt
1 TL Kakaopulver, ungesüßt
1/2 TL Salz
5 große Ei(er)
225 g Mehl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen 180° Grad vorheizen und eine Backform von 34×23 cm mit Butter ausstreichen.

Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und etwas auskühlen lassen. Die weiche Butter mit den beiden Zuckern, Vanilleextrakt, Kakaopulver und Salz cremig rühren. Nun wird ein Ei nach dem anderen untergerührt bis eine cremige Masse entstanden ist. Dann kommt die geschmolzene Schokolade dazu, diese sollte sehr gut untergerührt werden. Dabei die Seiten mit einem Spatel ein bis zwei Mal säubern. Zum Schluss kommt noch das Mehl dazu, hier sollte man nun nicht zu lange rühren, eben bis alles gut miteinander verbunden ist.
Den Teig füllt man in die vorbereitete Backform und backt die Brownies 30 - 35 Min. Der Teig sollte schön aufgegangen sein und ebenfalls sollte er fest sein in der Mitte.
Herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

In beliebig große Würfel schneiden und servieren. Zu diesen Brownies schmeckt auch ganz toll eine Karamellsauce.
Auch interessant: