Brownies

sehr saftig und schokoladig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

300 g Schokolade, zartbitter
170 g Butter, ( weich )
255 g Zucker, braun
210 g Zucker
2 1/2 TL Vanilleextrakt
1 TL Kakaopulver, ungesüßt
1/2 TL Salz
5 große Ei(er)
225 g Mehl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen 180° Grad vorheizen und eine Backform von 34×23 cm mit Butter ausstreichen.

Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und etwas auskühlen lassen. Die weiche Butter mit den beiden Zuckern, Vanilleextrakt, Kakaopulver und Salz cremig rühren. Nun wird ein Ei nach dem anderen untergerührt bis eine cremige Masse entstanden ist. Dann kommt die geschmolzene Schokolade dazu, diese sollte sehr gut untergerührt werden. Dabei die Seiten mit einem Spatel ein bis zwei Mal säubern. Zum Schluss kommt noch das Mehl dazu, hier sollte man nun nicht zu lange rühren, eben bis alles gut miteinander verbunden ist.
Den Teig füllt man in die vorbereitete Backform und backt die Brownies 30 - 35 Min. Der Teig sollte schön aufgegangen sein und ebenfalls sollte er fest sein in der Mitte.
Herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

In beliebig große Würfel schneiden und servieren. Zu diesen Brownies schmeckt auch ganz toll eine Karamellsauce.

Kommentare anderer Nutzer


Sandi1980

26.08.2009 20:53 Uhr

Hallo!

Ich hab heute dein Rezept ausprobiert und bin wirklich begeistert! Die Brownies sind so richtig schokoladig! Dafür gibts von mir *****Sterne - Fotos folgen!

Liebe Grüße

Sandi
Kommentar hilfreich?

Pumpkin-Pie

27.08.2009 22:36 Uhr

Hallo Sandi,


ich freue mich das du das Rezept probiert hast und dir die Brownies so geschmeckt haben.


Hab vielenDank für deine tolle Bewertung, ich freue mich schon auf dein Foto.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie
Kommentar hilfreich?

kleinehobbits

29.09.2009 17:44 Uhr

Hallo,

mein Sohn hat heute diese feinen Brownies gebacken. Sie sind wunderbar schokoladig geworden und auch für Kinder einfach in der Zubereitung. Dafür gibts natürlich volle Sternchenzahl, weil sie allen wunderbar schmecken. Foto folgt!

LG kleinehobbits
Kommentar hilfreich?

Pumpkin-Pie

29.09.2009 21:59 Uhr

Hallo kleinehobbits,


schön von dir zu hören das euch die Brownies so gut geschmeckt haben, das freut mich sehr. Da hatte dein Sohn bestimmt seine Freude dran.

Ich danke dir für deinen schönen Kommentar und deine tolle Bewertung.
Bin auch sehr auf dein Foto gespannt.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie
Kommentar hilfreich?

risei

14.06.2010 20:39 Uhr

Hallo Pumpkin-Pie,
lecker sind sie, deine Brownies und wirklich schnell gemacht!
Da wir es nicht so süß mögen, habe ich nur den braunen Zucker genommen und den weißen weggelassen. Schmeckt wirklich sehr fein!
Danke für das Rezept!
LG Risei
Kommentar hilfreich?

Pumpkin-Pie

15.06.2010 00:05 Uhr

Hallo risei,

das freut zu hören, das dir die Brownies auch so gut geschmeckt haben.

Mit dem Zucker kann man das immer so machen wie man gerne mag.

Hab auch vielen Dank, für deine schöne Bewertung.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie
Kommentar hilfreich?

P1963

16.06.2010 14:50 Uhr

Hallo Pumpkin-Pie,

ich habe heute die Brownies ausprobiert. Sie sind einfach und schnell nachzubacken und schmecken uns sehr gut. Auch ich habe den Zucker etwas reduziert.
Bilder sind unterwegs. Danke für das Rezept.

LG Petra
Kommentar hilfreich?

Pumpkin-Pie

17.06.2010 03:12 Uhr

Hallo Petra,

schön das euch die Brownies so gut geschmeckt haben, das hört man immer sehr gerne.

Lasst euch den Rest noch gut schmecken, auf deine Fotos freue ich mich schon.

Ich danke auch dir, für deine schöne Bewertung !


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie
Kommentar hilfreich?

wilana

31.07.2010 17:59 Uhr

Hallo Pumpkin-Pie,

gestern hatten wir diese Brownies auf dem Geburtstagstisch stehen. Das sind ja kleine und ganz tolle Hüftgoldstücke! Ich habe sie recht klein portioniert, weil die Teilchen ganz schön reihauen. Sie sind toll angekommen! Ich danke dir nochmal für deinen Vorschlag!

LG, Wilana
Kommentar hilfreich?

Pumpkin-Pie

01.08.2010 01:11 Uhr

Hallo Wilana.

es freut mich sehr, das sie bestens angekommen sind und allen geschmeckt haben.

Alles ist sehr gerne geschehen.

Hab vielen Dank, fürs Ausprobieren und deine schöne Bewertung.

Liebe Grüße

Pumpkin-Pie
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


CookieHeart

13.03.2014 15:40 Uhr

... Nach Ausprobieren: Ja, es geht!

Habe noch nie so leckere Brownies gegessen, alle, die probiert haben, waren entzückt!
Musste leider eine 26er Springform nehmen (nicht sehr browniemäßig) und dort waren dann 55 Min im Backofen angesagt, so waren sie perfekt.
Vielen Dank für das tolle Rezept und

LG CookieHeart
Kommentar hilfreich?

KathiLeiin246

27.03.2014 11:00 Uhr

ich habe schon sehr viele Brownie Rezepte ausprobiert und wollte schon aufgeben, aber das Rezept ist einfach perfekt. Vielen Dank dafür!
Kommentar hilfreich?

SteirischeGewürzhex

15.08.2014 13:52 Uhr

Aussen knusprig, innen extrem süß und klebrig- so müssen Brownies sein. Habe die Backzeit aber um 10 Minuten verlängern müssen.
Kommentar hilfreich?

LineAmphetamine

14.12.2014 13:46 Uhr

Hey..
Ich wollte mal fragen ob das auch in einer Form von den Maßen 25x25cm geht? Oder muss ich da eventuell bei der Mischung was verändern?

LG, Line.
Danke im vorraus!
Kommentar hilfreich?

BabsiamHerd

17.04.2015 20:54 Uhr

Habe die Brownies heute zum zweiten Mal gebacken.
Beim ersten Mal genau nach Rezept und in einem Ofenblech. Die Brownies wurden relativ dünn und für uns, die eigentlich kaum Zucker verwenden natürlich nur in sehr sehr kleinen Mengen zu genießen. Deshalb haben wir eigentlich 90% eingefroren und dann in die Mikro wieder aufgetaut. Das kann ich nur empfehlen, denn so schmeckten sie besser als zuvor, weil sie dann leicht warm sind und ganz weich.
Heute habe ich dem Teig Walnüsse und Espresso zugefügt und eine große Auflaufform verwendet. Jetzt sind sie extrem hoch, aber unglaublich himmlisch... Schönes Rezept.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de