Kleiner Faule Weiber - Kuchen

die fett - und kalorienarme Variante, für 8 Stücke
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
150 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
50 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
90 g Margarine (Halbfett-)
  Für die Füllung:
375 g Magerquark
Ei(er)
75 g Zucker
1/2 Pck. Puddingpulver, Vanille
100 g Schmand
35 ml Öl
75 ml Milch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 294 kcal

Für den Teig Mehl und Backpulver mischen und in eine Schüssel geben. Die restlichen Teigzutaten zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zwei Drittel des Teigs auf dem Boden einer gefetteten Springform (20 cm Durchmesser) ausrollen. Den Springformrand darumlegen und den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Ofen bei etwa 180°C etwa 15 Minuten vorbacken. Die Form auf einen Kuchenrost stellen und den Boden etwas abkühlen lassen. Den restlichen Teig zu einer Rolle formen, auf den vorgebackenen Boden legen und so an die Form drücken, dass ein 2-3 cm hoher Rand entsteht.

Für die Füllung alle Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verrühren und diese auf dem Boden verteilen. Den Kuchen in den heißen Ofen schieben und bei 180°C etwa 60 - 70 Minuten backen. Die Form auf einen Kuchenrost stellen und den Kuchen in der Form erkalten lassen.

Kommentare anderer Nutzer


Getti

17.08.2012 17:56 Uhr

habe diesen kuchen heute gebacken, ganz spontan, weil ich etwas kalorienärmeres backen wollte und zufällig alle zutaten daheim hatte... musste statt schmand auf creme fraiche ausweichen und hab noch zitronenschale drangemacht.. hat gut funktioniert, aber irgendwas fehlte mir da.

Helsie30

13.05.2013 15:42 Uhr

Sehr lecker. Habe ihn mit Kaiserkirschen gemacht in der kleinen Form. Habe ihn mit 2 Portionen in der großen Kuchenform gebacken am Wochenende, Ist auch gut gelungen.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de