After-Eight-Creme

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

100 g Schokolade (After-Eight)
200 g Schlagsahne
1 Pkt. Sahnesteif
250 g Sahnequark
  Minze - Blättchen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sahne erwärmen. 4 Schokotäfelchen beiseite legen (zum Verzieren). Restliche Täfelchen in der Sahne unter Rühren restlos schmelzen. In eine Schüssel gießen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag mit dem Handrührer cremig aufschlagen, dabei Sahnesteif einrieseln lassen. Quark cremig rühren und unter die Pfefferminzcreme ziehen. Creme entweder in eine große Schüssel oder Portionsschälchen füllen und mit diagonal geteilten Schokotäfelchen und evtl. ein paar Minzblättchen verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Kommentare anderer Nutzer


fourmies

28.12.2001 15:52 Uhr

Mmmmhhh lecker!

Momoss

29.12.2001 09:01 Uhr

Mjam, diese Creme auf einem Kuchen schmeckt bestimmt auch super!!!

LG
Momo

Biene21

08.01.2002 21:06 Uhr

Ist echt lecker, ich die Creme zwischen einen Kuchen gemacht und es hat einfach wundervoll geschmeckt... Hmmmmmmmmmmmmm

Breinig77

14.01.2002 17:55 Uhr

Diese Creme hört sich richtig lecker an. Muß ich gleich ausprobieren.

lg Krümel

Madita

03.02.2002 21:52 Uhr

Habe heute diese Creme einmal ausprobiert und mit zu einer Geburtstagsfeier geschleppt. Ich kann nur sagen, sie wurde regelrecht verschlungen. Ist wirklich ein ausgesprochen leckeres Rezept. Frisch, nicht so süß und kombinierbar, z. B. mit Früchtesalat (man sollte es kaum glauben...)

Kann ich also jedem Süßmaul nur empfehlen. Ist sogar etwas für Leute, die sonst nicht auf Desserts stehen...

Gruß
Madita

miguan

26.02.2002 17:52 Uhr

Super Rezept. Hab alternativ auch schon die Eierlikör-Trüffel-Schoki von Ritter Sport genommen.

Danke

Mike

Rookee

02.03.2002 13:59 Uhr

Das Ist das leckerste Dessert dass ich je gegessen habe.
Danke

Béatrice

14.03.2002 09:56 Uhr

Schmeckt auch hervorragend zu Schoko-Muffins!!
Béatrice

Quirli

17.03.2002 10:59 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe das Rezept etwas abgeändert. Und zwar habe ich das Ganze nach dem Rühren über Nacht in den Gefrierschrank gegeben und dann Eiskugeln abgestochen.Müßt ihr mal ausprobieren,schmeckt sehr lecker!

Herbert Lange

31.03.2002 21:33 Uhr

Echt Spitze. Habe das Rezept etwas variiert. Ein Eigelb in den Quark und mehr After Eight. Aber auch ohne die Modifikation sicher ein tolles Rezept für Leckermäuler.

huihui

04.04.2002 16:26 Uhr

hammer!!!!!!!!!!!!!!!
kann ich gleich meiner mutter vorsetzen, die mag sonst keine süßspeisen oder sowas in der art...aber das wird ihr schmecken!
einfach goil...

Gerda2

16.04.2002 13:34 Uhr

Ich habe die Creme ausprobiert, habe aber noch 2 Vanillezucker dazu getan.

kessichen

23.04.2002 15:12 Uhr

Hm, war echt lecker, ich habe noch gehackte Minzblätter in die Masse gegeben.

nefertari

12.05.2002 14:24 Uhr

Hab die Creme schon 2x zu Partys mitgenommen. Trotz reichlicher Hauptgerichte wurde die Creme restlos aufgegessen. Kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank in die Gefriertruhe, mh...... Echt lecker.

dippegucker

14.05.2002 11:11 Uhr

Lohnt sich wirklich!!! Geht superschnell und schmeckt genial. Alle auf der Party waren begeistert. Ob man das auch mit Mars, Snickers und anderen zubereiten kann? Ich werds mal probieren.

Anima

14.05.2002 20:41 Uhr

Habe ich zu meinem Geburtstag gemacht. Alle bis auf eine Person haben sich draufgestürzt und es hat ihnen super geschmeckt. Die eine Person hat die After-Eight-Creme nur übersehen, weil ich auch Herrencreme gemacht habe. Tja, und da rückt bei ihr eben alles andere in den Hintergrund *g*.

Cordula

18.05.2002 09:35 Uhr

darf auf keiner party fehlen :o)

Ginah

19.05.2002 17:55 Uhr

Ich selbst mag zwar leider kein After eight (mag kein Pfefferminz), die Creme ist aber bei Freunden super angekommen! Tolle Idee! Werde es mal mit Mars ausprobieren..

Petra_Munich

27.05.2002 14:35 Uhr

einfach genial, schmeckt mega-lecker

Nelly1

30.05.2002 13:06 Uhr

Schmeckt super,am besten wenn sie gleich aus dem Kühlschrank kommt:)))

maxilli

16.06.2002 13:14 Uhr

Hallo hier ist maxilli, - 16.06.2002
ich habe heute die After-Eight-Creme ausprobiert.
Sie schmeckt wunderbar. Selbst mein 2jähriger Enkel war davon ganz begeistert.
Ich gebe auch Nelly1 recht, am besten gut gekühlt aus dem Kühlschrank. - Einfach lecker.

sabina07

11.07.2002 21:37 Uhr

Wer After-Eight liebt,kann sich nur schwer davon losreissen!

Biene62

13.07.2002 08:40 Uhr

Im Sommer schön durchgekühlt, ist sie der Renner auf jeder Fete.

Kuschellenny

22.07.2002 09:50 Uhr

Habe die Creme zu einer Geburtstagsfeier mitgenommen. Und alle waren begeistert...

samha

23.07.2002 09:19 Uhr

mmmmhhhhh....
Habe die Creme nun schon zu verschiedenen Anlässen gemacht, und alle fanden es immer super lecker. Und ich selbst kann nicht genug davon bekommmen....Alternativ hab ich dann mal die Kokosschokolade von Ritter Sport genommen, ist auch sehr empfehlenswert.... Einfach genial.

Toll find ich auch dass sie so schnell gemacht ist.

Danke

Gruß
samha

Tanit

05.08.2002 14:55 Uhr

Ich habe sie auch gleich ausprobiert und alle fanden sie super lecker. Das Rezept musste ich sofort an unsere Freunde weitergeben.
Das Schöne an der Creme ist, das sie super einfach und schnell zu machen ist.

niciha

08.08.2002 18:06 Uhr

Einfach supi, genau das Richtige für meinen Schatzi!

Mollet

26.08.2002 11:18 Uhr

Vielen Dank für dieses Super-Rezept. Es hat phantastisch geschmeckt. Kann ich nur empfehlen! Gruß Marianne

Tiger1

27.08.2002 23:19 Uhr

Das Rezept ist echt nicht schlecht. Muss ich in meinem Hotel mal fürs Candle light Dinner vorschlagen.

baghira555

04.09.2002 12:42 Uhr

Habe die Creme nun endlich auch einmal ausprobiert. Hat supergut geschmeckt ... nichts übriggeblieben. Werde sie bestimmt auch mal mit etwas anderem ausprobieren ... Snickers?? Hat da jemand Erfahrungen?

LG
Baghira

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


LadyLily

20.05.2011 21:10 Uhr

Habe das Rezept vor Jahren das erste Mal gemacht und eben erst gesehen, das ich es noch nicht bewertet habe. Gleich nachgeholt. Das Rezept kam bislang überall gut an.

karin04

27.05.2011 18:21 Uhr

Hallo,

von mir bekommst du 5 Sterne für ein ganz tolles Rezept, das fast jedem geschmeckt hat (einer mochte kein After-Eight). Es war einfach zuzubereiten und hat total lecker geschmeckt.
Wir fanden nicht, dass da noch viel Zucker hätte gefehlt. Ich habe auch, wie eine meiner Vorgängerinnen noch etwas Vanillezucker zum "Abrunden" beigetan.
Echt klasse!!!!!
Danke und liebe Grüße

Karin04

LoisLane-Kent

13.06.2011 10:34 Uhr

Ich mag den Geschmack von Sahnequark nicht, also habe ich Magerquark genommen (glattgerührt mit ganz wenig Mineralwasser) und Cremefine statt Sahne. War so genau nach meinem Geschmack!
Ein Foto habe ich auch gemacht, das kann ich aber noch nicht hochladen, weil mein Bildbearbeitungsprogramm zickt (immer noch...) Aber sobald es geht reiche ich es nach!

LG,
Lois

Steffi*4

22.08.2011 10:39 Uhr

Hast Du die Cremefine auch erhitzt??? Wie warm? Geht das gut???

LoisLane-Kent

27.08.2011 06:35 Uhr

Huhu,

ja, habe ich. So warm, dass die Täfelchen darin schmelzen konnten. Kannst du genauso machen wie mit normaler Sahne auch.

LG,
Lois

bhasenmann

01.11.2011 18:37 Uhr

also mir war das zu quarkig, werde beim nächsten mal mascarpone verwenden ...

gruß bhasenmann

Darksarahbaby

17.12.2011 13:02 Uhr

Suuuuper =)
Die tolle Creme ist echt suuuper lecker! Sogar mein Mann, der normal gar nichts Süßes mag, war begeistert und hat alles weggefuttert.=)

Habe nicht die Orginal After-Eight benutzt sondern die "Mints von Choceur"(Aldi).

schwobamädle

29.02.2012 23:46 Uhr

Seeehr lecker! Besonders gefällt mir, dass die Creme nicht so sehr süß ist.

Leider hatte mein Quark sich überraschenderweise verabschiedet (er trug grüne Haare *bäh*), deshalb hatte ich ihn in der Not durch Schmand ersetzt, was geschmacklich ganz sicher nicht geschadet hat ;-).

Das Sahnesteif fand ich vom Mundgefühl her nicht so passend, vielleicht werde ich es das nächstemal mit etwas Gelatine probieren.

Vielen Dank für das schöne Rezept!

Liebe Grüßle vom schwobamädle

Feldy

25.04.2012 18:53 Uhr

Hallo!

Seeeehr lecker und auch nicht zu süß!

Vielen Dank für das tolle Rezept! 5 Punkte!

LG von
Feldy

Buddysuperdog

11.05.2012 15:37 Uhr

Hallo,
ein schönes Rezept, bin gespannt was morgen die Gäste dazu sagen werden.
Vielen Dank

LG

Angelika

kaya1307

05.01.2013 13:26 Uhr

Hallo!

Die Creme schmeckte sehr gut.
Ich hab das Sahnesteif einfach weggelassen und trotzdem eine schöne Creme erhalten.

lg Kaya

esepopese

28.07.2013 15:01 Uhr

Sehr leckere Crème, die sich auf einem Kakaoboden auch sehr gut macht, das letzte Stück konnte ich so gerade eben noch fotografieren. Gibt es bestimmt jetzt öfter.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de