•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 1/2 kg Kaninchen, küchenfertig
3 Zehe/n Knoblauch
250 g Schalotte(n)
Paprikaschote(n), (rot, grün, gelb)
1 Topf Rosmarin
3 EL Öl (Olivenöl)
1/4 Liter Wein, rot, trocken
625 ml Gemüsebrühe
75 g Oliven, schwarze
75 g Oliven, grüne
125 g Schlagsahne
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
  Butter
  Saucenbinder, oder Mehl für die Bindung
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kaninchen in 6 Stücke schneiden, waschen, trocken tupfen. Knoblauch pressen. Schalotten schälen. Paprika putzen, in Stücke schneiden. Rosmarinnadeln abzupfen. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Kaninchenteile darin von allen Seiten anbraten. Schalotten, Knoblauch, Paprika und Rosmarin zufügen. Mit Wein und Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 40 Minuten schmoren lassen.
Nach der Hälfte der Schmorzeit die Oliven zufügen. Dann Kaninchenteile aus dem Topf nehmen, Sahne in den Bratenfond geben und aufkochen lassen. Gewähltes Bindemittel in die Soße einrühren, nochmals aufkochen lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Kaninchenteile in der Soße erhitzen und mit Soße überzogen auf einer Platte anrichten.