Schaschliktopf

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Hackfleisch, (etwas gewürzt)
500 g Paprikaschote(n), gemischt
500 g Gulasch
500 g Zwiebel(n), in Ringen
500 g Schweinefleisch (Bauchfleisch - Wammerl oder Geräucherstes)
2 kl.Flasche/n Sauce (Schaschliksoße)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alles der Reihe nach in eine Auflaufform geben. 1 bis 1 1/2 Std. bei 180°C Ober- unter Hitze backen.

Kommentare anderer Nutzer


miguan

03.09.2003 15:53 Uhr

Das werde ich ausprobieren. Ich mag Schaschlikrezepte.

Gucky60

12.09.2003 00:34 Uhr

Das ist das richtige Rezept für unseren nächsten Pokerabend!
Wenig Arbeit und Aufsicht, voller Genuß!

bienel1

24.09.2003 12:55 Uhr

Habe es für meine Frauenrunde ausprobiert, war gut vorzubereiten und hat allen geschmeckt.

Ruth67

15.11.2003 08:44 Uhr

Hallo Simsen!

Vielen Dank für das deftige Gericht.
Hat uns allen gut gechmeckt..einfach köstlich.

LG
aus Nrw

Ruth

anja1968

16.11.2003 17:54 Uhr

Hallo,


hört sich echt super an wird morgen direkt ausprobiert.


Liebe Grüße

Anja

lena1101

21.06.2004 09:21 Uhr

Sehr lecker! Ich habe noch einen Becher Sahne hinzugetan, wir lieben viel Soße.

Liebe Grüße!

Raymondo

19.12.2004 17:53 Uhr

ein Wort - Super.............

jbsternchen

20.09.2006 21:27 Uhr

Echt lecker, echt schnell.
Genau das richtige für uns!

Britta1272

10.12.2006 11:57 Uhr

Moin,

um das Bauchfleisch und das Gulasch intensiver im Geschmack zu bekommen würde ich Beides in der Schaschlik Sosse morgens *einlegen*. Dann später die anderen Zutaten hinzugeben und dann ab in den Ofen !!!

LG

*B

maxrene05

13.12.2006 13:30 Uhr

Hat superlecker geschmeckt!

lg Monika

sabinchen27

19.02.2007 00:25 Uhr

Hallo,

habe das Rezept an Silvester für unsere Partyrunde gemacht. Waren alle begeistert und mußte das Rezept gleich weiterreichen. Habe das Ketchup noch mit etwas Wasser verdünnt, damit es mehr Soße gibt .Das Hackfleisch mußte ich weglassen, weil übers Wochenende konnte ich keines besorgen. Habe dafür die doppelte Menge Gulasch genommen. War auch gut.
Danke fürs Rezept.

gruß Sabine

sonnenkuss

12.10.2010 11:48 Uhr

Geschmeckt hat es sehr gut, aber ich hatte soviel "Bratensaft" in der Auflaufform, das ich den wegkippen musst.
Woran kann das denn bitte gelegen haben?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de