Zutaten

1 Becher Sahne
1 Becher Schmand
1 Dose Mais
Pellkartoffeln
1 Pck. Schafskäse
1 Beutel Käse, grob gerieben
  Salz und Pfeffer
  Tabasco
 n. B. Schnittlauch
1 kl. Dose/n Champignons, evtl.
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer runden Auflaufform 1 Becher Sahne und 1 Becher Schmand verrühren. Mit Salz, Pfeffer und ordentlichen Spritzern Tabasco verrühren. Wenn es dann gut würzig schmeckt, einen halben bis ganzen Bund Schnittlauch dazu schnibbeln, nur für die Optik und den Vitamingehalt. Getrockneter aus dem Glas geht aber auch.

Eine Dose abgetropften Mais dazu, 2 - 4 Pellkartoffeln (je nach Größe und Geschmack) in kleinen Stücken darüber schnibbeln. Zwischendurch immer gut durchrühren. Dann ein Paket Schafkäse drüber schnibbeln und einen Beutel Käse dazu. Wer mag, rührt noch eine kleine Dose Champignons darunter. Statt Mais pur geht auch eine Mixdose mit zusätzlich Erbsen und Möhrchen.
Eigentlich kann man reinrühren, was man will, Grenzen werden nur durch die Größe der Auflaufform gesetzt.

Ca. eine halbe Stunde im Ofen bei 200°C backen, bis der Rand braun wird. Die Sahnesoße bleibt ein wenig suppig, wichtig ist daher das gute Umrühren, vielleicht auch zwischendurch im Ofen, damit sich der Käse gut vermischt und die Soße dicker wird.

Spätestens beim 2. Aufwärmen (ich ess das allein, viel zu lecker zum Teilen) wird die Soße so richtig gut in der Konsistenz.
Auch interessant: