Zutaten

  Für den Teig:
175 g Margarine, weich
115 g Zucker
4 EL Ahornsirup
175 g Mehl, gesiebt
1 TL, gehäuft Backpulver
1 EL Kakaopulver
1/2 TL Salz
Ei(er)
  Für die Dekoration:
  Kuchenglasur, edelbitter und Vollmilch
  Marzipanrohmasse
  Kokosraspel
  Lebensmittelfarbe, rot und grün
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst für den Baumstamm eine Form basteln. Dazu um ein geeignetes Glas mehrere Schichten Alufolie legen bis eine stabile Form entstanden ist. Diese und die beiden anderen Formen für die Baumkrone und die Wiese mit Backpapier auskleiden und einfetten.
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Aus den Zutaten für den Teig einen lockeren Rührteig herstellen und die Formen für Baumstamm und Krone je etwa bis zur Hälfte damit füllen. Restlichen Teig in die Wiesenform geben und die Teige abbacken. Da die Formgrößen sich unterscheiden, wird die Wiese nach etwa 30 Minuten gar sein, die beiden anderen Formen brauchen ca. 1o- 15 Minuten länger. Die abgebackenen Teige gut auskühlen lassen.

Etwa 1 Esslöffel Kokosraspel mit grüner Speisefarbe für die Wiese einfärben.
Für die Blätter Marzipanrohmasse grün einfärben. Dazu Marzipan mit einigen Tropfen Speisefarbe und etwas Puderzucker verkneten und anschließend ausrollen. Mit einem scharfen Messer Blattformen ausschneiden und mit einem Zahnstocher die Blattadern eindrücken.
Für die Äpfel Marzipan mit roter Speisefarbe einfärben und zu kleinen Kugeln formen.

Den Baumstamm in mehreren Schichten mit der dunklen Schokoglasur überziehen, bis er standfest ist. Die Wiese ebenfalls mit Glasur bedecken und den Stamm "aufpflanzen". Die eingefärbten Kokosraspel als Gras in die noch nicht feste Glasur auf die Wiese streuen. Die Krone mit Schokoglasur überziehen und die Blätter und Äpfel in der noch nicht völlig erstarrten Glasur fixieren.

Jetzt auf dem Baumstamm mit heller Glasur dekorativ eine Rinde zeichnen und die Oberseite mit Glasur bestreichen. Sofort die fertige Krone darauf setzen und fest werden lassen. Notfalls mit einem Holzspieß stabilisieren. Restliche Äpfel und Blätter auf der Wiese verstreuen.