Apfelpfannkuchen

die richtig satt machen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

175 g Mehl
1 Pck. Saucenpulver, ( Vanillesauce )
1 EL Zucker
1/2 Liter Milch
Ei(er)
  Salz
Äpfel, säuerlich, z. B. Boskoop oder Elstar
  Öl
  Zucker zum Bestreuen
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit Vanillesaucenpulver, einer Prise Salz, Zucker und der Milch verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Danach die Eier unterrühren und alles gut verquirlen.

In 2 großen Pfannen jeweils etwas Öl erhitzen und den Teig einfüllen. Ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze backen. In dieser Zeit die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Apfelspalten auf den Teig legen, wenn noch etwas Teig übrig ist, kann man den jetzt noch darauf geben.

Wenn der Teig an der Oberfläche fest zu werden beginnt, die Pfannkuchen umdrehen (am besten geht das mit einem großen Teller), und nochmal kurz auf der anderen Seite backen. Dann die Pfannkuchen so auf Teller stürzen, dass die Äpfel wieder oben sind, etwas Zucker drauf verteilen und den Zucker unterm Grill kurz karamellisieren.

Die Portionen sind richtig groß und machen richtig satt. Ist also ruhig als Hauptspeise anzusehen.

Kommentare anderer Nutzer


Fleischfresser83

14.03.2011 09:50 Uhr

Das war mal lecker, und die Dinger machen richtig satt. Meine Freundin hat n viertel gegessen und ich hatte mit dem rest zu kämpfen ;-)

Wir haben noch ein bisschen Honig drauf gestrichen ... mmhhhh ....lecker.

Danke fürs Rezept ;-)

LG

steph_77

14.06.2011 18:13 Uhr

So kenn ich die Dinger noch von meiner Mutter: Super dick und so mächtig, daß man sie gar nicht ganz schafft!

Super lecker!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de