Zutaten

150 g Nudeln, (Hörnchen)
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
100 g Maiskörner (Dose)
150 g Salatgurke(n)
3 kleine Gewürzgurke(n)
1 kleine Paprikaschote(n), rot
1 Paar Würstchen, (Wiener)
100 g Käse, (mittelalter Gouda)
1 Bund Petersilie, glatte
2 EL Essig, (Weißweinessig)
4 EL Öl
100 g Crème fraîche
100 g saure Sahne
2 EL Ajvar
1 TL Zitronensaft
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Mais ebenfalls abtropfen lassen. Salatgurke, Gewürzgurke und Paprika in Würfel schneiden. Die Würstchen schräg in Scheiben und den Käse in Streifen schneiden. Petersilie waschen trocken schütteln und hacken. Alles mit den Nudeln in eine Schüssel geben. Essig mit Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Salat damit mischen.

Die Crème fraîche mit saurer Sahne, Ajvar und Zitronensaft verrühren und auf dem Salat anrichten.
Auch interessant: