Zutaten

Schalotte(n)
1/2 Bund Estragon, ersatzweise Basilikum
Tomate(n)
600 g Lachsfilet(s)
125 g Mozzarella
2 EL Butter
1 EL Mehl
75 ml Wermut, trockener, (z.B. Noilly Prat)
200 g Schlagsahne
150 g Crème fraîche
  Salz und Pfeffer
2 EL Zitronensaft
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotten abziehen und fein würfeln. Estragon abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Tomaten waschen, Stielansatz herausschneiden, Tomaten in Scheiben schneiden. Fischfilets abbrausen, trocken tupfen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Den Ofen auf 225 Grad vorheizen. 1 EL Butter in einem kleinen Topf erhitzen, Schalotten darin glasig braten. Mehl zugeben, kurz mitdünsten, mit Wermut, Sahne und Creme fraiche ablöschen. Die Sauce 5 Minuten köcheln lassen, salzen und pfeffern. Fisch mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.
Gratin-Form mit der übrigen Butter einfetten. Fisch, Tomatenscheiben und Estragon abwechselnd in die Gratin-Form schichten. Sauce angießen. Gratin mit Mozzarella belegen und im Ofen bei 225 Grad (Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten überbacken.
Auch interessant: