Leichte Cocktailsauce

für Calamari
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Becher Naturjoghurt (3,5 % Fett)
60 g Schmand
2 EL Tomatenketchup oder Curryketchup
3 EL Tomatenmark
2 TL Metaxa 4 Sterne, evtl. mehr
  Knoblauchpulver
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zubereitung ist ganz einfach. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren.

Mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver abschmecken. Natürlich kann man auch frischen Knoblauch nehmen. Dieser Dip, finde ich, ist eine gute Alternative zu so manchen fetten Mayodips.

Diese leichte Cocktailsoße ist aus der Not entstanden, da ich Calamari im Gefrierschrank gefunden habe, die ich essen wollte, aber keinen Dip dazu hatte. Es war Sonntag und daher musste ich auf die Zutaten zugreifen, die ich noch im Kühlschrank hatte.

Kommentare anderer Nutzer


FrauMausE

03.03.2011 13:28 Uhr

Zu Calamares ist diese schnelle Sauce ein Gedicht.
Habe anstelle des Pulvers eine Knoblauchzehe dazugepreßt.
Köstlich,



LG


FrauMausE

fcn056

30.05.2012 13:33 Uhr

Hallo Jokiemo,

die Sauce ist der Hammer!

Aber eine Frage habe ich noch:

2 TL Metaxa 4 Sterne evtl. mehr

Bezieht sich das "mehr" auf die 2 TL oder die Sterne :-)

LG FCN056

Jokiemo

31.05.2012 13:11 Uhr

Auf die 2 TL :-)

Kaddy

13.06.2012 14:56 Uhr

Hört sich gut an, möchte ich gerne probieren, aber meinst Du einen 150g-becher Joghurt, oder einen 500g Becher?

Viele Grüße!

Jokiemo

13.06.2012 15:28 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich meine einen 150g Becher.


Liebe Grüße

Stefan

Kaddy

13.06.2012 18:57 Uhr

Dankeschön!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de