Zutaten

400 g Grieß (Hartweizen-)
50 g Kokosraspel
250 g Zucker
  Salz
140 g Joghurt
125 g Butter, zerlassen
  Sesampaste (Tahin), für die Form
400 g Zucker
1 TL Zitronensaft
100 ml Rosenwasser
  Wasser (Blüten-)
150 ml Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die ersten 4 Zutaten in einer Schüssel vermengen. Butter dazugeben und zu einen krümeligen Teig kneten. Den Joghurt dazugeben und weiter kneten, bis der Teig cremig ist. Falls der Teig nicht cremig genug ist, einfach noch ein bisschen Joghurt dazugeben.

Eine runde Form mit Tahin (Sesampastete) bestreichen, den Teig hineingeben, und eine Stunde ziehen lassen.

Dann in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben und 40 Min. backen.

Währendessen den Atar (Zuckerguss) herstellen:
Zucker mit Wasser mischen und aufkochen lassen. Den entstehenden Schaum entfernen und Zitronensaft dazugeben. Kurz köcheln lassen und dann Rosen- und Blütenwasser dazugeben und verrühren. Abkühlen lassen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit dem Atar übergießen. Nochmals 5 Min in den Backofen schieben. Den Nammoura ganz erkalten lassen und in kleine quadratische Stücke schneiden.