Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 kg Spargel, weiß
Hähnchenbrüste, mit Haut und Knochen, à ca. 300 g
1 Pck. Sauce Hollandaise
Orange(n)
  Pfeffer (Orangen-)
  Orange(n), in Scheiben, zum Garnieren
  Salz und Pfeffer
2 EL Öl
1 Prise(n) Zucker
125 g Butter
1/2 Bund Basilikum
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel waschen und in ca. 2 Liter kochendem Wasser mit Salz und Zucker 15-20 Minuten garen.

In der Zwischenzeit Hähnchenfilets vom Knochen lösen, waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben und ca. 15 Minuten im heißen Öl unter Wenden braten.

Spargel abgießen, Spargelwasser dabei auffangen und 1/8 Liter davon in einen Topf geben. Soßenpulver einrühren und aufkochen.

Orange gründlich waschen und trocken reiben. Schale abreiben, Orange auspressen. Orangensaft und -schale zur Soße geben. Butter in Stücke schneiden und bei schwacher Hitze nach und nach unterrühren.

Basilikum waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen bzw. in Streifen schneiden.

Spargel und Hähnchenfilets auf einer Platte anrichten. Soße über den Spargel geben. Orangenpfeffer darüber streuen. Mit Basilikumstreifen bzw. -blättern und Orangenscheiben garnieren.