Zutaten

3 Bund Radieschen
1/2 EL Salz
1 EL Zucker
4 EL Balsamico
1 EL Öl (Sesam)
1 EL Öl (Oliven)
1 EL Öl, neutrales
1/2 EL Sojasauce
Frühlingszwiebel(n)
  Pfeffer aus der Mühle
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Radieschen waschen, putzen und gut abtrocknen. Ca. 3 EL der zarten Innenblätter zurückbehalten, nochmals waschen und gut trockentupfen. Die Radieschen mit der Klinge eines breiten Messers leicht zerdrücken (wenn die Radieschen sehr dick sind, vorher leicht einschneiden, geht dann leichter). Die Radieschen mit Salz und Zucker bestreuen und in einer Schüssel gut vermischen. 30 Min. marinieren lassen, abtropfen. 4 EL des Saftes auffangen. Den Saft mit Balsamico, Sojasauce, allen Ölsorten und Pfeffer vermischen. Die Radieschen in der Vinaigrette mindestens 5 Minuten ziehen lassen. Inzwischen das Radieschengrün fein hacken, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Beides unter die Radieschen mischen und servieren.

Übrigens: Es schmeckt besser und sieht besser aus, wenn die Radieschen ziemlich klein sind.
Auch interessant: