Gurken - Minze - Salat mit Mascarponecreme

sommerlich frisches Gericht, als Vorspeise oder kleine Hauptspeise geeignet, kann auch als Fingerfood serviert werden
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Mascarpone
150 g Crème fraîche
2 große Chilischote(n), rote
2 Bund Minze
Gurke(n)
2 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl
  Salz, (Fleur de Sel)
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 Prise Zucker
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Mascarpone mit der Creme fraiche verrühren und pikant mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt im Kühlschrank kalt stellen.

Die Gurke schälen, längs halbieren und dann vierteln. Die Kerne herausschneiden. Die so entstandenen Gurkenschiffchen nochmals längs halbieren und dann in mittelgroße Stifte schneiden.

Die Chili in feine Ringe schneiden, Kerne soweit es geht entfernen. Die Minzblätter abzupfen.

Salz, Pfeffer und Zucker in dem Zitronensaft auflösen, das Öl kräftig unterschlagen damit eine cremige Vinaigrette entsteht. Diese mit den Gurken, Minzblättern und Chiliringen zu einem Salat vermengen.

Anrichtweise:
1. Portionsteller:
auf den Teller eine große, lockere Nocke der Mascarponecreme geben. Etwas Salat dazu geben, die Creme mit etwas Olivenöl beträufeln.
2. Platte:
Die Mascarponecreme in die Mitte geben und den Salat darum geben.
3. Fingerfood:
Die Mascarponecreme in kleine Gläser füllen. Die Gurkenstifte noch in kleine Scheiben schneiden, Chili und Minze grob hacken. Diesen Salat dann auf die Creme geben.

Einfach herrlich mit einem eiskalten Glas Riesling auf der Terrasse.

Kommentare anderer Nutzer


madato

14.07.2009 11:57 Uhr

Hallo,

wir hatten das Vergnügen diese Speise bei einem CK-Treffen von der Verfasserin als Beitrag zu einem Fingerfoodbuffet zubereitet zu kosten.
Herrlich erfrischend und machte sich auf dem Buffet ausnehmend gut!

Danke liebe Bushcook!
LG
Madato

simply

20.07.2009 21:40 Uhr

Hallo,

ich habe dieses Rezept am Wochenende nachgekocht. Serviert wurde es im Glas mit einem kleinen Scampispieß als Vorspeise. Sehr fruchtig und frisch, ein guter "Magenöffner". Läßt sich prima und unkompliziert vorbereiten. Das Lob an die Köchin gebe ich hiermit an Dich, bushcook, weiter.

LG simply

bushcook

20.07.2009 21:54 Uhr

Liebe simply,

vielen Dank für den netten Kommentar und das Lob der Gäste. Es freut mich besonders, weil ich auch von diesem Rezept total überzeugt bin.

lg
bushcook

kipo32

02.01.2010 16:39 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für dieses leckere Rezept! Ich habe den Salat als kleinen "Gaumenkitzler" vor dem Silverster-Menü serviert. Kam super an...

Viele Grüße, Kipo32

Kuehlmeister

02.07.2011 20:54 Uhr

moin,

kann ich dieses Rezept einen Tag vorher vorbereiten? Eigentlich schon oder? Oder ziehen die Gurken dann zuviel Wasser?

eva.h

24.07.2011 17:24 Uhr

Wieder mal ein tolles Rezept,bushcook!

Da ich es für zwei P. als sommerliches Hauptgericht gemacht habe,langte für mich die Hälfte vom Mascarpone.

LG EVA

bonsaidrachen

20.10.2012 14:29 Uhr

Sehr lecker.
Habe beides am Vorabend vorbereitet und getrennt im Kühli aufbewahrt,
am nächsten Tag ,gut durchgezogen, serviert.
Gibts jetzt öfter.

LG

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de