Zutaten

500 g Mascarpone
150 g Crème fraîche
2 große Chilischote(n), rote
2 Bund Minze
Gurke(n)
2 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl
  Salz, (Fleur de Sel)
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Mascarpone mit der Creme fraiche verrühren und pikant mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt im Kühlschrank kalt stellen.

Die Gurke schälen, längs halbieren und dann vierteln. Die Kerne herausschneiden. Die so entstandenen Gurkenschiffchen nochmals längs halbieren und dann in mittelgroße Stifte schneiden.

Die Chili in feine Ringe schneiden, Kerne soweit es geht entfernen. Die Minzblätter abzupfen.

Salz, Pfeffer und Zucker in dem Zitronensaft auflösen, das Öl kräftig unterschlagen damit eine cremige Vinaigrette entsteht. Diese mit den Gurken, Minzblättern und Chiliringen zu einem Salat vermengen.

Anrichtweise:
1. Portionsteller:
auf den Teller eine große, lockere Nocke der Mascarponecreme geben. Etwas Salat dazu geben, die Creme mit etwas Olivenöl beträufeln.
2. Platte:
Die Mascarponecreme in die Mitte geben und den Salat darum geben.
3. Fingerfood:
Die Mascarponecreme in kleine Gläser füllen. Die Gurkenstifte noch in kleine Scheiben schneiden, Chili und Minze grob hacken. Diesen Salat dann auf die Creme geben.

Einfach herrlich mit einem eiskalten Glas Riesling auf der Terrasse.
Auch interessant: