Zutaten

Ei(er)
40 g Zucker
40 g Kaffee
100 g Sahne, geschlagen
1 Pck. Blätterteig
Eigelb
  Öl zum Ausbacken
250 g Erdbeeren
 etwas Grand Marnier
3 EL Puderzucker
1 EL Sirup (Erdbeersirup)
 n. B. Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Parfait das Ei mit dem Zucker über Wasserdampf zuerst warm, dann kalt schlagen. Den Kaffee unterheben, zum Schluss die Sahne beifügen. Die Masse auf 8 Förmchen verteilen und 12 Stunden gefrieren lassen - dabei gelegentlich umrühren.

Den Blätterteig in 8 Streifen schneiden (jeder Streifen sollte ca. 10 x 20 cm groß sein), auflegen und mit Eigelb bestreichen. Das Parfait aus den Förmchen direkt auf die Teigstreifen stürzen, die Streifen zusammenrollen. Dann nochmals für 30 Minuten in den Tiefkühler geben und vor dem Servieren in reichlich Öl kurz ausbacken.

Die Erdbeeren waschen und klein schneiden. Den Puderzucker mit dem Grand-Marnier glatt rühren und mit dem Erdbeersirup in einer Schüssel vermengen. Die Erdbeeren unterheben und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Die Erdbeeren mit dem Parfait auf einem Teller anrichten, mit Puderzucker bestäuben.