Gebratene Gnocchi

schnell und einfach
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 Pkt. Gnocchi
  Salzwasser
1 Paket Speck, gewürfelt
2 große Zwiebel(n), gewürfelt
  Öl
  Salz
  Maggi
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gnocchi ca. 5 - 7 min. im Salzwasser kochen. Währenddessen die gewürfelten Zwiebeln mit dem Speck in einer Pfanne anbraten.

Wenn die Gnocchi gegart sind, abgießen und dazugeben. Mit Maggi und evtl. etwas Salz würzen und weiterbraten, bis die Gnocchi bräunen.

Kommentare anderer Nutzer


schmatzi-batzi

04.05.2010 15:29 Uhr

super lecker und blitzschnell. Das gibt es jetzt öfter bei uns. Wir lieben Gnocchi.....

Gruss
Schmatzi-Batzi
Kommentar hilfreich?

MaryOne

09.01.2011 16:11 Uhr

Sehr gut schmeckt das auch, wenn man zum Schluß Ruccola nach Geschmack unterhebt und kurz mit anbrät.
Dann nach dem Servieren mit buntem Pfeffer würzen und Parmesanspäne drüberhobeln.
Kommentar hilfreich?

truemmerlotte79

03.01.2012 14:37 Uhr

Hallo,
bei uns gab es heute die Gnocci zum Mittagessen und wir waren alle begeistert. Kaum Arbeit, schnell zubereitet und trotzdem total lecker. Gibt es auf jeden Fall wieder.
Lg
Kommentar hilfreich?

movostu

04.01.2016 05:42 Uhr

Bei mir mit Hähnchenbrust und Möhren-Lauchgemüse...aber ohne Speck und Maggi.

Gruß movostu
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de