•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

8 m.-große Kartoffel(n)
  Salz
  Pfeffer
1/2 TL Kümmel
40 g Speck, durchwachsen
Schalotte(n), fein gewürfelt
40 g Butter und Butter zum Braten
1 EL Essig
250 ml Gemüsebrühe, ca.
1 Bund Bärlauch, (etwa 150 g)
Fischfilet(s) (Schollenfilets)
  Mehl, zum Wenden
1 EL Öl (Olivenöl)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln waschen, in Salzwasser mit Kümmel kochen, abgießen, pellen und in Scheiben schneiden.
Speck fein gewürfelt goldbraun braten, in einem Sieb abtropfen.
Gemüsebrühe mit Schalotten aufkochen, 1 EL Olivenöl, Butter und Essig zugeben, drei Minuten köcheln, zu den Kartoffeln geben, abschmecken und ziehen lassen.
Den Bärlauch waschen, in feine Streifen schneiden und 2/3 davon unter den lauwarmen Kartoffelsalat geben.
Schollenfilets mit Salz würzen, in Mehl wenden, abklopfen. Bei milder Hitze in Butter und 1 EL Öl braten. Schollenfilets auf dem Kartoffel-Bärlauch-Salat anrichten. Restlichen
Bärlauch auf dem Fisch verteilen, mit Bratbutter übergießen.