Nudelsalat

der leichteste Nudelsalat der Welt
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Salatgurke(n)
500 g Nudeln (z. B. Penne)
2 Bündel Radieschen
250 g Feta-Käse
1 EL Senf
3 Pck. Fertigmischung für Salatsauce (Paprika)
 n. B. Öl
 n. B. Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln wie gewohnt im Salzwasser al dente kochen und abkühlen lassen.

Das Fertigdressing mit Öl, Wasser und dem Senf anrühren.

Die in Scheiben geschnittenen Radieschen, die Gurke und den geschnittenen Feta-Käse mit dem Dressing mischen. Zum Schluss alles mit den kalten Nudeln vermengen und ziehen lassen.

Frisch und lecker, perfekt im Sommer.

Kommentare anderer Nutzer


JennyvS

26.06.2010 21:35 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Das Rezept ist super! Der Salat ist supergünstig, schnell gemacht und kalorienarm. Und sowas von lecker! Ich schnipple immer alles ganz klein, nehme vier Päckchen Salatkräutermischung und mache eine Packung gestiftete Mandeln dazu, die ich kurz ohne Fett anröste. Die Leute bestürmen mich immer nach dem Rezept und man kann ohne schlechtes Gewissen genießen. Ausprobieren!
Kommentar hilfreich?

donnalottchen

30.06.2010 13:18 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallöchen,
dieser Salat ist einfach nur perfekt bei diesem Wetter(30°puuuh)
Leicht, frisch im Geschmack ohne dicke Mayonaise und schnell gemacht. Habe die Hälfte deines Rezeptes genommen, mit einer Minigurke und 2 Päckchen italienische Salatkräutermischung.
Lecker

viele Grüße
Donnalottchen
Kommentar hilfreich?

LadyNatz

23.04.2012 18:52 Uhr

find ich super deine variationsidee :)
Kommentar hilfreich?

kmellina

03.07.2010 13:54 Uhr

Ich nasche gerade von diesen Salat-was soll ich sagen ausser...LECKER!!!!Muß nur aufpassen,daß ich nicht zuviel nasche,der soll nachher mit zum Grill-WM-Fest.;)
Habe mich genau an das Rezept gehalten und mir falllt grad auch nix ein,was man verändern sollte-genau so schmeckt er himmlich,leicht,toll...vielen Dank für das Rezept!!!

LG
Kommentar hilfreich?

claudifant

10.07.2010 13:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!
Hab gerade den Salat gemacht - seeehhhrrrr lecker! Bei der Hitze eine Wohltat. Den Feta-Käse hab ich weggelassen (mag ich nicht), hab die italienische Salat-Dröhnung genommen (war halt gerade da...) und noch Dosenmais dazu getan - sieht so schön bunt aus und ich liebe Mais!
Klasse Rezept - vielen Dank dafür!
Lg Claudifant
Kommentar hilfreich?

Heike1507

19.07.2010 12:03 Uhr

Super leckerer Salat. Ist auf unserer Grillparty toll angekommen.
So schnell und lecker. Einfach klasse.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Frohnatur2007

23.08.2012 16:54 Uhr

Sehr sehr lecker der Salat ! Wirklich alle Gäste der Grillparty ( 10 Leute ) waren begeistert !!! Ich habe noch 2 Zehen Knoblauch dazu. War super!
Kommentar hilfreich?

AnjaCeline

04.01.2013 13:40 Uhr

Das war mal ein richtig leckerer und anderer Nudelsalat. Sonst mach ich immer ein Dressing mit Salatcreme, aber das hier war mal was anderes. Echt lecker!
Kommentar hilfreich?

see1969

13.07.2013 14:04 Uhr

Ein super leckerer Salat der beim Grillabend bei Freunden gut ankam. Geschmacklich ein Volltreffer! Bei den Temperaturen von fast 30C° einfach perfekt. Und gaaaanz wichtig - schnell zubereitet. Daher von mir 5 *****. Herzlichen Dank
Kommentar hilfreich?

Geflügelfreundin

16.08.2013 15:07 Uhr

Ich habe diesen Salat schon öfter gemacht und wollte jetzt endlich die 5***** da lassen. Danke!
Kommentar hilfreich?

mistral81

10.09.2014 15:27 Uhr

Frisch und leicht, ideal für den Sommer! Auf Grillpartys DER Weibersalat! ;-) Danke für's Rezept!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de