Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

300 g Mehl, (405)
1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
3 EL Öl
  Wasser, lauwarmes
200 g Bergkäse, gerieben
250 g saure Sahne (Sauerrahm)
Ei(er)
125 g Speck
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
  Salz und Pfeffer, evtl. Schnittlauch
  Muskat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden das Mehl mit der Hefe und einer Prise Salz mischen, lauwarmes Wasser nach Bedarf und die 3 EL Öl hinzufügen. ca. 30 Minuten gehen lassen. Für den Belag den Speck andünsten abkühlen lassen. Die Frühlingszwiebeln schräg schneiden mit dem abgekühlten Speck, dem Sauerrahm, dem Käse und den Eiern mischen, abschmecken. Teig in eine 28-er Form geben, mit einer Gabel einstechen, aus den Teigresten nette Verzierung (z.B. Herzchen ausstechen), Füllung darauf geben, die Verzierung auf den Belag geben. Bei 200 Grad 30 Minuten