Zutaten

750 g Quark (Magerquark)
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
Ei(er), getrennt
150 g Zucker
375 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
Ei(er)
150 g Zucker
150 g Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quark mit Eigelb, Puddingpulver und Zucker gründlich verrühren. Steifgeschlagenen Eischnee unterziehen. In eine gefettete Springform gießen.
Puddingpulver mit 2 EL Zucker verrühren und mit der Milch einen Pudding zubereiten (geht am besten in der Mikrowelle). In die heiße Puddingmasse den restlichen Zucker und die Butter einrühren. Wenn die Masse etwas abgekühlt ist, die Eigelbe einrühren. Die Eiweiße sehr gut steif schlagen und unterheben. Auf die Quarkmasse gießen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 175 Grad etwa 70 Min. backen. (Vorsicht! Nur auf Zehenspitzen bewegen!) Nach etwa 10 Minuten die Eierschecke vorsichtig aus dem Ofen nehmen, auf einer hitzefesten Unterlage abstellen und den Kuchen mit einem spitzen Messer vorsichtig vom Rand der Springform trennen.
Die Eierschecke sollte vor dem Stürzen möglichst 12 Stunden ruhen.
Tipp: ich backe die Eierschecke in einer Springform mit Glasboden. Damit habe ich das gefährliche "stürzen" des ziemlich empfindlichen Kuchens elegant umgangen.