Lauch - Frischkäse - Schnitzel

ww - 4,5 P. pro Portion
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Stange/n Lauch, in dünnen Ringen
80 g Kochschinken, ohne Fettrand, gewürfelt (2,0)
120 g Frischkäse, 4 % (2,5)
2 TL Gemüsebrühe, instant
50 ml Milch, 1,5 % (0,5)
100 ml Wasser
1 TL Senf
240 g Geflügelfleisch (Schnitzel) (4,0)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 evtl. Gewürzmischung (Geflügelgewürz)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lauch in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anbraten. Nach etwa 5 Minuten den Schinken hinzufügen und kurz mitbraten. Wasser und Milch hinzufügen und zum Kochen bringen. Dann den Frischkäse dazugeben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Senf und Gemüsebrühe abschmecken und noch mal kurz aufkochen.

Die Geflügelschnitzel waschen und trocken tupfen, etwas klopfen und leicht mit Geflügelgewürz (oder Salz, Pfeffer, Paprika) würzen und nebeneinander in eine Auflaufform geben. Mit der Lauch-Schinken-Frischkäse-Soße bedecken und dann bei 180°C Umluft (vorgeheizt) etwa 30 Minuten backen. Davon die ersten 10 Minuten mit Alufolie abdecken, sonst wird der Lauch zu dunkel.

Dazu schmecken uns Salzkartoffeln (extra P.)
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen

Kommentare anderer Nutzer


firebird1986

14.07.2009 19:38 Uhr

Einfach lecker! Auch Göga hat ratzeputz alles leer gegessen und möchte das Essen am liebsten jede Woche haben :-)

Foto folgt auch noch.

LG Nadine
Kommentar hilfreich?

Julinika

15.07.2009 21:33 Uhr

Hallo Nadine,

freut mich, dass es euch geschmeckt hat.

Auch mein Mann mag es sehr gerne, obwohl er eigentlich nicht so auf Lauch steht ... ;-)

LG
Juli
Kommentar hilfreich?

chrisch46

19.07.2009 19:16 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Nabend
Haben uns eben Deine Schnitzel gegönnt.Sehr lecker.Ich habe Schweineschnitzel genommen und sie ein wenig länger drin gelassen.
LG Chrisch46
Kommentar hilfreich?

Julinika

12.08.2009 16:58 Uhr

Hallo Chrisch,

schön, dass es geschmeckt hat. Mit Schweineschnitzel muß ich das auch mal probieren.

Danke für die schönen Fotos.

LG
Juli
Kommentar hilfreich?

chrisch46

14.08.2009 08:49 Uhr

Hallo
kein Ding,daß war Dein Essen wert.Mach weiter so.
LG Chrisch46
Kommentar hilfreich?

Rhoenchen

12.09.2009 10:32 Uhr

Hallo!
Ich habe das Rezept auch mit Schweineschnitzeln gemacht und wir waren alle begeistert. Es war wirklich sehr gut, wir haben das jetzt öfters auf dem Tisch...
Grüßle
das Rhoenchen
Kommentar hilfreich?

hhochgreef

13.09.2009 21:29 Uhr

Hallo!
Ein sehr leckeres Rezept!!!!!Schlemmen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben wegen der Punkte!
LG Hillie
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Waltraud_Wurst

25.08.2014 15:30 Uhr

5 Sterne von mir!!! Dieses Gericht ist superlecker und hat mir u. a. auch geholfen, mich von einigen lästigen Kilos zu trennen. Ein tolles Beispiel dafür, dass auch kalorienarm sehr lecker sein kann. Ich mache das Gericht immer mit dem Frischkäse von Exquisa 0,2% und mit 100 ml Milch und 150ml Wasser, weil ich gern etwas mehr Soße mag ;-) Dazu gibt es dann einfach eine leckere Scheibe Körnerbrot. Mit dem Salz bin ich eher sparsam, weil Senf, Frischkäse und Brühe schon ordentlich zum Salzgeschmack beitragen. Das ist definitiv eines meiner Lieblingsrezepte, wenn es um leichte Kost geht. Vielen Dank für's Einstellen :-)
Kommentar hilfreich?

Grubenklaus

09.10.2014 20:14 Uhr

Ein unglaublich leckeres Rezept, das direkt in meiner Sammlung gelandet und seither bereits einige Male zubereitet wurde!
Ich kann allerdings nur zustimmen, dass man vorsichtig mit Salz umgehen sollte, da der Senf das ganze bereits sehr würzig und auch salzig stimmt.
Kommentar hilfreich?

Nicki_und_Micha

04.04.2015 17:48 Uhr

Hallo :)

Ich habe das Gericht heute gemacht und ich muss sagen es war wirklich SUPER, SUPER lecker. Ich habe allerdings Schweineschnitzel genommen. Nachdem wir fertig waren mit essen sagte mein Lebensgefährte das es auf jeden Fall den Stempel das es geprüft und für sehr gut emfunden wurde bekommen wird.

Schöne Ostertage
LG Nicki
Kommentar hilfreich?

bijou1966

11.10.2015 13:05 Uhr

Was soll ich sagen?

HAAAAMMMMMERLECKER!!!!!

Tolles Rezept. Einfach spitze. Steht ab sofort wohl öfters auf dem Speiseplan.

Es war quasi ein Resteessen, da sowohl eine angebrochene Packung durchwachsener Speck (den ich gegen den Schinken ausgetauscht habe) und Frischkäse vorhanden waren. Und es auch noch eine Stange Lauch gab.

Habe die Form dann ca. 20 Minuten mit Folie abgedeckt. Und dann nochmals 20 Minuten offen überbacken, damit der Lauch ein wenig Farbe bekam. Man muss in der Tat aufpassen, denn er verbrennt sehr schnell. Nach dieser Zeit war auch das Fleisch schön saftig und weich.

Dazu gab es Minirösti.

Viele Grüße und einen schönen Rest-Sonntag
Bijou.......
Kommentar hilfreich?

daniela__71

12.11.2015 11:01 Uhr

hat uns allen sehr gut geschmeckt
lg daniela
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Schritt-für-Schritt Anleitungen

Lauch - Frischkäse - Schnitzel
Julinika
Anleitung von

Lauch - Frischkäse - Schnitzel

erstellt von Julinika am 25.06.2015

Schritt 1
Vorbereiten

Alle Zutaten abwiegen oder abmessen und bereitstellen.

Schritt 2
Zubereiten

Lauch in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anbraten. Nach etwa 5 Minuten den Schinken hinzufügen und kurz mitbraten. Wasser und Milch hinzufügen und zum Kochen bringen. Dann den Frischkäse dazugeben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Senf und Gemüsebrühe abschmecken und noch mal kurz aufkochen.

Die Geflügelschnitzel waschen und trocken tupfen, etwas klopfen und leicht mit Geflügelgewürz (oder Salz, Pfeffer, Paprika) würzen und nebeneinander in eine Auflaufform geben. Mit der Lauch-Schinken-Frischkäse-Soße bedecken und dann bei 180°C Umluft (vorgeheizt) etwa 30 Minuten backen. Davon die ersten 10 Minuten mit Alufolie abdecken, sonst wird der Lauch zu dunkel.

Schritt 3
Beilage zubereiten

Während die Schnitzel im Ofen schmoren, kann die Beilage zubereitet werden. 

Z. B. Kartoffeln oder Reis.

Schritt 4
Servieren und guten Appetit!

Schnitzel aus dem Ofen nehmen, mit der Beilage auf einem Teller anrichten und servieren!

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de