Zutaten

  Für den Teig:
300 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
100 g Rohrzucker, brauner
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
150 g Margarine
2 TL Limettenschale
  Für die Glasur:
100 g Puderzucker
3 EL Cachaca (Alkohol für Caipirinha)
2 EL Limettensaft
2 TL Limettenschale
1 EL Rohrzucker, brauner
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl mit Backpulver mischen. Rohrzucker, Vanillinzucker, Ei, gehackte Limettenschale und kalte Margarine in Stückchen auf dem Mehl verteilen. Den Teig mit den Knethaken des Handrührgerätes kneten und zum Schluss mit den Händen zu einer glatten Kugel formen und für ca. 30 Minuten kalt stellen.

Den Teig ca. ½ cm dick ausrollen, etwa 5 cm große Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C, Umluft 150°C in ca. 15 Minuten hellbraun backen.

Für die Glasur den Puderzucker mit Cachaca glatt rühren. Den Limettensaft unterrühren und die abgekühlten Plätzchen damit einpinseln. Den Zuckerguss mit gehackter Limettenschale und Rohrzucker bestreuen.
Auch interessant: