Gefüllter Wirsing

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Kopf Wirsing
250 g Hackfleisch
Zwiebel(n)
Brötchen, altbacken, eingeweicht, ausgedrückt
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
100 g Bacon
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Wirsing in einzelne Blätter teilen, die dicken Rippen entfernen und die Blätter kurz abkochen.

Den Boden eines Kochtopfes dicht mit Bacon auslegen, darauf die Hälfte der Wirsingblätter legen. Das mit Salz, Pfeffer, Zwiebel, Ei und Brötchen angemachte Hackfleisch darauf verteilen. Mit den restlichen Kohlblättern abdecken.

Dann bei starker Hitze den Speck ausbraten, den Topf abdecken und bei milder Temperatur weiterschmoren. Wenn nötig etwas Wirsingbrühe oder Wasser nachgießen.

Schmeckt gut mit einer Tomatensoße.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de