Gefüllte Kartoffeln mit Dipp

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Kartoffel(n), festkochende
  Salz
200 ml Milch, (1,5%)
40 g Parmesan
300 g Quark (Magerquark)
100 g saure Sahne
 evtl. Mineralwasser
  Frühlingszwiebel(n) oder Kräuter
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Kümmel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 247 kcal

Kartoffeln im Schnellkochtopf 8 Min nicht ganz durchgaren. Von ungepellten Kartoffeln schmalen Deckel abschneiden und aushöhlen.
Kartoffelmassen und Milch zu Püree verarbeiten und mit Löffel wieder in die Kartoffel geben. Mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200-225°C überbacken. Zutaten für den Dipp verrühren und mit Gewürzen abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


rmc

22.02.2004 19:52 Uhr

hi
Kommentar hilfreich?

Sylvi

25.02.2004 11:13 Uhr

Das ist genau das Rezept was ich gesucht habe.Vielen dank.

Gruß sylvi
Kommentar hilfreich?

ami

23.08.2004 00:26 Uhr

Ein dreifaches Dankeschön von mir!! Mein Freund hat nicht genug davon bekommen!!
LG
ami
Kommentar hilfreich?

minasmami

11.06.2005 11:36 Uhr

Sehr lecker, hab dies gleich mal ausprobiert, kann ich nur empfehlen.
LG
Kommentar hilfreich?

Chilarin

27.08.2010 16:47 Uhr

Ich weiß nicht, obs an den Kräutern lag, die ich benutzt habe (8-Kräuter-Mischung aus der Tiefkühlung), aber der Dipp hat weder mir noch meinem Freund zugesagt....Leider keine volle Punktzahl :(
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de