Ofenkartoffeln mit Bacon und Käsecreme überbacken

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), festkochend
  Salz
Zwiebel(n), fein gehackt
100 ml Schlagsahne
  Muskat
200 g Frischkäse mit Kräutern
  Pfeffer
150 g Bacon (Frühstücksspeck)
100 g Käse (Emmentaler), gerieben
2 TL Butter, für das Blech
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gewaschenen Kartoffeln in Salzwasser 15 Minuten köcheln, abgießen, noch heiß schälen und der Länge nach halbieren. Auf ein gefettetes Backblech setzen. Die Baconscheiben dritteln und auf jede Kartoffelhälfte ein Stück Bacon legen.
Für die Käsecreme den Frischkäse mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln, Schlagsahne, geriebenem Käse verrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. Auf jede Kartoffel 1 TL Käsemasse geben und mit auf 225°C vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


miguan

18.08.2003 19:41 Uhr

hört sich gut an.

Beate1963

25.01.2004 18:22 Uhr

Hallo Aurora,
werde ich die kommende Woche ausprobieren. Klingt klasse!
LG Beate

Korni57

29.01.2004 11:16 Uhr

Hört sich sehr lecker an, hab das Rezept sofort gespeichert! Gibt es in den nächsten Tagen.

LG,Korni

Manfred48

20.06.2004 21:33 Uhr

Habe das Rezept erst einmal gespeichert! Mal sehen, ob es mir gelingt es am nächsten Wochenende nachzukochen.

Hört sich sehr gut an!

Gruss Manfred

naschkatze65

05.07.2004 09:23 Uhr

Hallo,

diese Ofenkartoffeln gibt es bei uns öfter, auch in etwas anderer Variante. Ich verwende dann 200 g Creme fraiche, keine Schlagsahne. Den Fühstücksspeck oder Kochschinken schneide ich in schmale Streifen und rühre ihn mit gehacktem Schnittlauch unter die Käsecreme. Einfach lecker :-)))
Danke für das Rezept.

Liebe Grüße
naschkatze

tweety123

25.02.2008 09:41 Uhr

Hallo,
hat super geschmeckt. Allerdings hätte ich die Kartoffeln länger als 15 Minuten kochen sollen. Ich vermute du hast die Kartoffeln 15 Minuten im Schnellkochtopf gekocht?!?
Lg tweety123

Aurora

25.02.2008 09:48 Uhr

Hallo Tweety123,

ich koche die Kartoffeln nicht im Schnellkochtopf vor. Es kommt auf die Größe der Kartoffeln an und auf die Sorte. Ich nehme meistens nur mittelgroße und nicht die ganz großen Kartoffeln, die man normalerweise für Folienkartoffeln nimmt. Die würde ich auch deutlich länger vorgaren. Die Kartoffeln sollten schon fast gar sein, denn im Ofen werden sie ja nur überbacken.

Gruß
Aurora

Lena0610

08.10.2010 20:04 Uhr

Hallihallo :-)

Habe heute dieses Rezept zum Abendessen gekocht und muss sagen hat wirklich sehr gut geschmeckt.

Das wird es in Zukunft nun öfter geben.

Vielen danke fürs Rezept :-)

viechdoc

18.02.2013 18:58 Uhr

Hallo Aurora,

gute Idee. Ich hatte nur das Problem, dass der Bacon, der nicht komplett von der Käsecreme bedeckt war, ziemlich trocken geworden ist. Beim nächsten mal werd ich dem Rat eines der Kommentatoren folgen und den Bacon kleingeschnitten unter die Käsecreme mischen.

Danke fürs schöne Rezept sagt

der viechdoc

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de