Zitronen - Sahne - Dressing

paßt super zu Eisberg- oder grünem Salat
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 ml Sahne
Zitrone(n), den Saft davon
3 EL Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zitrone auspressen. Den Saft mit Sahne und Zucker kräftig verrühren oder im Shaker kräftig schütteln.

Über den Salat geben und vermengen.

Kommentare anderer Nutzer


flinkeMaus

26.07.2009 06:57 Uhr

Hallo Bini,
ich kenne das mit einer Dose Mandarinen. Das schmeckt total lecker und ist sehr erfrischend. Probiere es mal aus.
Kommentar hilfreich?

badegast1

01.02.2013 13:04 Uhr

sehr lecker für meine Kinder. Ich habe das zum Mittagessen auf deren Salat gegeben, und mein Jüngster hat sogar Schafskäse dazu gegessen ;)

LG
Badegast
Kommentar hilfreich?

Bini17

12.03.2013 09:05 Uhr

Vielen Dank.

Wer möchte, kann auch noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

LG Bini
Kommentar hilfreich?

club_mate

14.07.2013 23:48 Uhr

Also, ich habe noch hinzugefügt:
Salz
Pfeffer
und einen TL Senf
sowie einen Tropfen Portwein

dann wars sehr lecker - passend dabei: Kresse =)
Kommentar hilfreich?

Bini17

16.07.2013 09:54 Uhr

Sehr interessante Variante.
Kommentar hilfreich?

patty89

30.03.2014 23:59 Uhr

Hallo

leckeres REzept, das man toll varieren und erweitern kann.
Mit kleiner Modifikation war es sehr fein bei uns

LG
Patty
Kommentar hilfreich?

Platelkatel

04.10.2014 18:04 Uhr

Genau so und nicht anders mache ich unsere Zitronensoße zum Eisberg auch immer.

Falls ein Rest überbleibt, ist es am nächsten Tag sehr fest. Einfach bisschen Milch dazu und leicht aufrühren.
Kommentar hilfreich?

Arriva1

27.03.2015 18:06 Uhr

Lecker und Bodenständig. Habe nur etwas den Zucker reduziert.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de