Zutaten

700 g Käse, Allgäuer, in Scheiben
1 Bund Radieschen
150 g Cornichons, (kleine eingelegte Gürkchen)
1/4 Kopf Eisbergsalat
  Für das Dressing:
60 g saure Sahne
60 g Joghurt, natur
1 EL Öl
1/2  Zitrone(n), den Saft davon
1 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
  Zucker
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Dressing die saure Sahne mit dem Joghurt, dem Zitronensaft, dem Öl und der gepressten Knoblauchzehe verrühren, mit Pfeffer, Salz und Zucker pikant abschmecken. Ganz prima lässt sich das Dressing auch mit dem Pürierstab zubereiten.

Die Käsescheiben falls nötig entrinden und in ca. 1/2 cm breite und 4 cm lange Streifen schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen.

Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheibchen schneiden. Den Eisbergsalat waschen und in Streifen schneiden. Die Gürkchen abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten zum Käse geben und miteinander vermengen, etwas durchziehen lassen. Wenn man den Eisbergsalat und die Radieschen erst kurz vor dem Servieren zugibt, kann man den Salat auch schon am Vorabend vorbereiten. Besonders würzig wird der Salat, wenn man die Hälfte des Allgäuer Käses durch nicht allzu kräftigen Bergkäse ersetzt.