Fleischkäse nach Stroganoff - Art

Schnelles einfaches und preiswertes Pfannengericht
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

800 g Kartoffel(n)
400 g Fleischkäse
1 gr. Dose/n Champignons
3 kleine Gewürzgurke(n)
1 große Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
2 EL Öl
1 EL Mehl
250 ml Milch
1 TL Brühe, Instant
2 TL Senf, mittelscharf
1/2 Bund Petersilie
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 520 kcal

Die Kartoffeln schälen und in ca. 20 Minuten in Salzwasser gar kochen.

Den Fleischkäse in Streifen schneiden, die Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden, die Pilze gut abtropfen lassen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Fleischkäsestreifen darin anbraten, dann heraus nehmen. Pilze und Zwiebeln im Bratöl anbraten, mit dem Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. Mit Milch und 250 ml Wasser ablöschen, aufkochen lassen, die Instantbrühe dazu geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Die Petersilie waschen,die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Gurken in Scheiben schneiden.

Den Senf in die Soße rühren, Fleischkäse und Gurkenscheiben dazu geben. mit Salz, Pfeffer und 2-3 EL Gurkensud herzhaft abschmecken.

Mit den Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreuen.

Schmeckt bestimmt auch mit Reis.
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen

Kommentare anderer Nutzer


Mühlchen

15.11.2009 08:10 Uhr

Hallo,

da wir gestern Besuch hatten, wollte ich was Schnelles machen damit ich nicht ewig in der Küche stehe. Da hat sich dieses Rezept natürlich prima angeboten. ;-) Es hat uns total gut geschmeckt und ich finde es ist wirklich eine originelle Art Fleischkäse zu zubereiten.

Vielen Dank für das schnelle und einfach Rezept.

Liebe Grüße
Mühlchen
Kommentar hilfreich?

Sweet_Mama25

13.02.2010 23:07 Uhr

Schnell gemacht und schmeckt super-hatte ich gleich für 2 Tage gemacht und auch meine Eltern waren begeistert, natürlich am nächsten Tag wenn es durchgezogen ist noch besser. Danke für das leckere Rezept, das hat es sicher nicht das letzte Mal gegeben. Sigrid
Kommentar hilfreich?

s-fuechsle

18.09.2012 10:19 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Masy,

dein Gericht ist schnell zubereitet und hat uns sehr gut geschmeckt! ;-)

Für zwei Personen die Hälfte an Fleischkäse, jedoch die ganze Menge Flüssigkeit. :-)

Gibt es sicherlich wieder einmal. Vielen Dank für dein Rezept!

Liebe Grüße,

s-fuechsle
Kommentar hilfreich?

Masy

19.09.2012 08:46 Uhr

Hallo,
ich danke für die gute Bewertung.
Ich denke es ist ein schnelles und günstiges Alltagsrezept.
Gut kann auch einfach sein.
LG Masy
Kommentar hilfreich?

Laby

29.06.2013 23:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

habe vorhin auf die Schnelle ein Rezept für Fleischkäse gesucht und bin auf dieses gestoßen. Das war so gut, daß ich es sicher wieder machen werde!

Ich habe etwas weniger Gurke und Champignons genommen, und anstelle von Milch wurde mit einem Päckchen Sauce Hollandaise gebunden.

LG, Laby
Kommentar hilfreich?

Tequilawurm

10.09.2013 13:19 Uhr

Hat uns sehr gut geschmeckt, wenn mal wieder was auf die Schnelle und ohne großen Aufwand gebraucht wird, werd ich ab und an mal an das Rezept denken :)
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


FanisMuddi

06.04.2014 12:46 Uhr

Einfach kann soooo lecker sein........!
Tolles Rezept, danke !
LG
FanisMuddi
Kommentar hilfreich?

Masy

07.04.2014 15:15 Uhr

Vielen Dank an alle die dieses Rezept bewertet haben.
Eure Bilder und Bewertungen sind echt klasse und helfen anderen dabei ,
dieses Rezept nach zu kochen.DANKE!

LG Masy
Kommentar hilfreich?

kleinemama3

13.08.2015 18:19 Uhr

Hallo Masy,

schon vor einiger Zeit gab es bei uns Dein Pfannengericht und es hat uns allen sehr gut geschmeckt.

Ich habe dabei die Champignons durch rote Paprika ersetzen *müssen* (Stichwort: *Pilzhasser*), mehr von den Gewürzgurken und auch etwas mehr Fleischkäse genommen. Ein richtig leckeres Alltagsgericht, das auch noch so schön schnell gemacht ist... :-)

Vielen Dank für dieses schöne Rezept.

Liebe Grüße
kleinemama3
Kommentar hilfreich?

Ms-Cooky1

31.10.2015 20:10 Uhr

Sehr lecker!

Ich würzte noch zusätzlich mit etwas Pfeffer und nahm, wie empfohlen, die doppelte Menge an Sauce. Dazu gab es Semmelknödel.

Klasse Rezeptidee!
Kommentar hilfreich?

Flim-Flam

21.11.2015 09:09 Uhr

habe statt Gewürzgurken "Schlesische Gurkenhappen" von Kü....e genommen. Mein Fehler. Sauce wurde etwas bitter.Schätze die Produkte der Firma sonst sehr und ziehe sie sonst immer vor.
Ansonsten: klasse! Schwäbische Hausmannskost, wie ich sie liebe.
Gruss aus Berlin-Neukölln Flim-Flam
Kommentar hilfreich?

Animama

06.01.2016 17:23 Uhr

Hallo!

Heute hatten wir mal wieder diesen Fleischkäse zum Mittag.
Es hat uns allen, wie immer gut geschmeckt, deswegen wird es jetzt Zeit für eine Bewertung.

Im Herbst habe ich statt Dosenpilze frische Pilze genommen, da fand ich es besser.
Aber auch mit den Dosenchampignons war es gut heute gewesen.

Ich danke fürs leckere Rezept!

LG Animama
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Schritt-für-Schritt Anleitungen

Fleischkäse nach Stroganoff - Art
kleinemama3
Anleitung von

Fleischkäse nach Stroganoff - Art

erstellt von kleinemama3 am 17.08.2015

Schritt 1
Zutaten vorbereiten...
  • Die Pilze gut abtropfen lassen.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
  • Den Fleischkäse ebenfalls in Streifen schneiden.

(Abweichend vom Rezept habe ich die Pilze durch rote Paprika ersetzt. Diese waschen, weiße Innenhäute entfernen, zuerst in Streifen und dann in Würfel schneiden.)

Schritt 2
In der Pfanne anbraten...
  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Fleischkäse-Streifen darin anbraten, dann heraus nehmen und beiseite stellen.
  • Pilze (bzw. Paprika) und Zwiebeln im Bratöl anbraten.
Schritt 3
Mehl zufügen...
  • Das angebratene Gemüse mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen.
Schritt 4
Ablöschen...
  • Mit Milch und 250ml Wasser ablöschen und aufkochen lassen.
  • Die Instantbrühe zufügen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Wasser nachgießen.

Hinweis: Bei Verwendung von Paprika muss die Garzeit hier etwas erhöht werden.

Schritt 5
Gewürzgurken und Gewürze zufügen...
  • Die Gewürzgurken in Scheiben schneiden.
  • Den Senf in die Soße rühren, Fleischkäse und Gurkenscheiben zufügen, mit Salz, Pfeffer und 2-3 EL Gurkensud herzhaft abschmecken.

(Abweichend vom Rezept habe ich die Petersilie am Schluss mit in die Soße gegeben und verrührt.)

Schritt 6
Servieren und genießen...

Auf Tellern anrichten, ggf. mit Petersilie bestreuen, servieren und genießen...

Guten Appetit...

Dazu passen Salzkartoffeln oder Petersilienkartoffeln.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de