Cookies

Schoko - Nuss - Plätzchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Mehl
75 g Zucker, braun, nur weißer geht auch
75 g Zucker, weißer
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
125 g Margarine
1 EL Milch
1 TL Backpulver
1 Msp. Salz
100 g Haselnüsse, gemahlen
1 Tafel Schokolade, zartbitter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst rührt man die Margarine schaumig. Daraufhin fügt man Zucker, Vanillezucker und Ei hinzu. Nun verrührt man alles auf höchster Stufe, bis die Masse cremig ist. Anschließend gibt man zu der Masse Mehl, Backpulver, Salz und Milch und verarbeitet alles zu einem glatten Teig.

Jetzt zerhackt man die Tafel Schokolade grob, sodass kleine Stücke entstehen. Zum Schluss hebt man die Schokolade und die Nüsse unter den Teig.

Jetzt heizt man den Backofen auf 180°C vor. Mit 2 Teelöffeln setzt man kleine Häufchen auf das Backblech und drückt sie leicht an. Die Plätzchen 10 min. auf der mittleren Schiene backen.

Kommentare anderer Nutzer


feechen1970

26.09.2010 11:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe gerade die Cookies im Ofen und sie werden genauso wie ich sie mir vorgestellt habe!
Allerdings habe ich Dein Rezept etwas abgeändert.Anstelle der Haselnüsse habe ich Mandeln genommen,etwas Kakao zugefügt und Krokant damit es schön knuspert.
Sie riechen sehr verlockend und schmecken auch so....
Vielen Dank,das Rezept werde ich sicher noch öfters backen...
LG
Feechen
Kommentar hilfreich?

Anura

26.09.2010 15:00 Uhr

Es freut mich, dass dir das rezept gefallen hat. Ich werde es auch mal mit dem Krokant und dem Kakao ausprobieren, danke für den Tipp.

LG Anura
Kommentar hilfreich?

claudia008

21.11.2010 07:58 Uhr

hallo!
endlich hab ich das rezept wieder gefunden!
hab schon vor 2 jahren ganz viele cookies nach diesem rezept gebacken und sie sogar bis nach syrien geschickt! jetzt wollt ich schon ewig wieder mal diese cookies backen, hatte mir aber das rezept nicht notiert! ein fehler - den ich gleich korrigieren werde!
wusste von der rezeptur her nur mehr das zucker in braun und weiß jeweils 75g gebraucht werden...das hat mir geholfen das rezept wieder zu finden!

jetzt werden wieder regelmäßig cookies gebacken!
danke!
Kommentar hilfreich?

schaeferina

10.02.2011 14:29 Uhr

Wow, sind die lecker! Am besten schmecken sie frisch aus dem Ofen. Hmmm... Werd sie auch mal mit Kakao ausprobieren.
Kommentar hilfreich?

schaeferina

11.02.2011 22:04 Uhr

Hab 3 gehäufte TL Kakao und ganze Haselnüsse anstelle von Schokolade und gehackten Nüssen zugegeben. Göttlich!
Kommentar hilfreich?

pumpkins

16.02.2011 10:03 Uhr

Genau so müssen Cookies schmecken! Das Rezept hängt seit gestern an unserem Kühlschrank und wird jetzt öfters gemacht!
Habe jedoch 200g Schokolade dazu gegeben, da ich sie so lieber mag.
Vielen Dank für dein Rezept!
Kommentar hilfreich?

schaeferina

20.04.2011 21:32 Uhr

Hab gerade welche mit Pecankernen und Cranberries im Ofen. Wenn sie so schmecken, wie sie riechen, werden sie wohl nicht lang vorhalten...
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


free-Mind

16.05.2013 01:19 Uhr

Das sind die besten Cookies,die ich je gemacht habe.Am besten finde ich, dass hier nicht so extrem viel Zucker verwendet wird,wie in den meisten anderen Cookie-Rezepten.
Ich habe Vollmilchschokolade übrigens genommen.Wirklich erste Sahne dieses Rezept!!!
Ich kann es nur weiter empfehlen!

Bilder folgen noch :)
Kommentar hilfreich?

Abendstern89

20.12.2013 19:50 Uhr

Wow lecker! Habs ohne Schokolade gemacht dafuer mit ein bisschen Zimt und Krokant. Es ist Liebe!
Kommentar hilfreich?

anmKaede

31.03.2014 16:16 Uhr

Perfekt!
Ich liebe Haselnuss und Schoko, deshalb passt das Rezept wie die Faust aufs Auge bei mir - habe heute auch das erste Mal überhaupt selbst Cookies gemacht und ich bin froh, dass ich auf dieses Rezept gestoßen bin!
Sehr leicht zu machen und benötigt nicht so aufregend viel Zeit :)

Grüße
Kommentar hilfreich?

-luna99

23.08.2015 10:47 Uhr

Hallo :)
Ich habe die Kekse gestern gemacht , nur habe ich sie auf 3 Personen runtergrechnet. Hab nur ein Eigelb genommen weil ich das Eiweiß für etwas anderes gebraucht habe. Dann habe ich ein wenig Haferflocken mitreingetan und die Müssen weggelassen. Omg! Die besten cookies und ich hab schon einiges versucht. Man muss sich zsm reißen nicht alle zu verschliegen!
Und was noch sehr sehr lecker ist : wenn man kokosraspeln mit runter mischt. Das ist einfach Hammer!

Werde die Kekse jetzt immer machen. Danke und lg
Kommentar hilfreich?

silverhsk

21.11.2015 13:55 Uhr

Schnell, einfach .... lecker.
So mag ich das.
Kleiner Tipp: Die Cookies fühlen sich nach dem Backen noch weich an, das ist aber ok so. Nicht irritieren lassen....

Liz
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de